Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Nokia 3310: Kulthandy ab sofort in Deutschland vorbestellbar

Das neue Nokia 3310. (Foto: t3n)

17 Jahre Wartezeit sind vorüber: Das Nokia 3310 (2017) landet wenige Monate nach der Vorstellung auf dem MWC in Barcelona offiziell im deutschen Handel.

Nokia 3310: Das Kulthandy ist zurück

Mit dem Revival des Klassikers Nokia 3310 hat der finnische Smartphone-Hersteller HMD Global einigen Herstellern von High-End-Smartphones auf dem MWC die Aufmerksamkeit gestohlen. Der Stand 3A10 in Halle 3 auf dem Fira-Gran-via-Gelände in Barcelona, an dem das Nokia 3310 ausgestellt wurde, war stets mit Trauben von Journalisten gefüllt, die einen Blick auf das kleine und günstige Feature-Phone werfen wollten – das war Ende Februar. Damals hieß es, dass das 3310 im Laufe des zweiten Quartals in den Handel gehen werde. Der Zeitpunkt ist gekommen – es wird ab dem 26. Mai in Deutschland zu kaufen sein.

Das neue Nokia 3310 – ab sofort auch in Deutschland erhältlich. (Foto: t3n)

Das Nokia 3310 kostet 59,90 Euro

Snake ist auch wieder an Bord des Nokia 3310. (Bild: Nokia)

Die Ausstattung des Nokia 3310 ist rasch zusammengefasst: Es besitzt ein polarisiertes, gebogenes 2,4-Zoll-Farbdisplay, einen 1.200-Milliamperestunden-Akku für bis zu 22 Stunden Sprechzeit oder 744 Stunden Standby und eine Zwei-Megapixel-Kamera. Der interne Speicher ist 16 Megabyte groß und per Micro-SD-Karte erweiterbar. Ferner sind eine 3,5-Millimeter-Audiobuchse, Bluetooth und Micro-USB an Bord.

In puncto Konnektivität liefert das 115,6 x 51,0 x 12,8 Millimeter große Gerät das Minimum: Es besitzt lediglich GSM- und GPRS-/Edge-Unterstützung und damit weder 3G-, geschweige denn LTE-Unterstützung. Um im Netz zu surfen, ist der Opera-Mini-Browser vorinstalliert.

Das neue Nokia 3310 – ab sofort auch in Deutschland erhältlich. (Foto: t3n)

1 von 21

Das Nokia 3310 wird wie angekündigt in den vier Farben Rot (glossy), Gelb (glossy), Dunkelblau (matt) und Grau (matt) angeboten. Der Preis für das Gerät beträgt 59,90 Euro und wird laut Hersteller Ende Mai bei „ausgewählten Händlern“ zu kaufen sein. Bislang haben wir jedoch kaum einen Händler finden können, der das Handy zum besagten Preis im Angebot hat - neben „Alles-Technik“ wird das Nokia 3310 für 59,9 Euro auch bei Cyberport gelistet.

Der Grund für den Run auf das Handy ist eigentlich ein Rätsel, denn es kann quasi als der Gegenentwurf aktueller Oberklasse-Smartphones verstanden werden – nicht einmal Whatsapp lässt sich damit benutzen. Angesichts dessen kann in erster Linie der Nostalgie-Charakter des Handys und der Nimbus-Effekt der Marke Nokia Ursache für den Trubel um das Gerät sein. HMD Global hat sich diesen bisher gekonnt zunutze gemacht.

Das erschwingliche Android-Smartphone Nokia 6 begleitet von 5 und 3 kommt auch bald in den Handel. (Foto: t3n)

HMD Global hat auf dem MWC 2017 noch weitere Smartphones angekündigt, die im Laufe der kommenden Wochen in den Handel kommen werden und für Alltagsaufgaben weit besser geeignet sind als das Nokia 3310. Zu diesen zählen das fünfzollige Einsteiger-Phone Nokia 3 und das Nokia 5 mit 5,2-Zoll-Display. Im Januar hatte das Unternehmen schon das Nokia 6 angekündigt, das bald ebenso erhältlich sein wird.

Passend zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

3 Reaktionen
Uli

Bei Nokia würde ich heute nur noch Gummistiefel kaufen.

Thomas

"...bis zu 22 Stunden Sprechzeit oder 744 Stunden Standby..."

Das dürfte den meisten wohl als Gegenentwurf ausreichen. Selbst die Phantasieangaben der bekannteren Smartphonehersteller liegen weit darunter, von den Praxiswerten fängt man lieber gar nicht erst an (iPhone 7+ Hersteller reale Nutzung locker 100 Stunden Unterschied).

Jan

Halte ich gar nicht für so unrealistisch, ich telefoniere selbst nur mit einem feature phone von nokia (kein touchscreen, kein schnick-schnack), und selbst bei täglicher nutzung hält mein akku im schnitt länger als 2 wochen.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst