Fundstück

Vom Image-Slider zur Lightbox: Es geht auch ohne Javascript

(Grafik: Shutterstock)

Heute werden immer weniger UI-Elemente ohne Javascript gebaut. Eine Website zeigt euch jetzt, dass es manchmal auch ganz ohne Skripte geht.

Vielleicht braucht du gar kein Javascript?

Javascript ist großartig und das moderne Web würde ohne die Skriptsprache schlicht nicht in seiner heutigen Form existieren. Aber müssen wir es wirklich bei jedem kleinen UI-Element einsetzen, oder ließe sich derselbe Effekt nicht oft genug mit reinem HTML und CSS erreichen? Genau diese Frage bewegt die Macher von „You might not need Javascript“.

„You might not need Javascript“: Die Beispiele könnt ihr direkt im Browser testen und verändern. (Screenshot: youmightnotneedjs.com)

„You might not need Javascript“: Die Beispiele könnt ihr direkt im Browser testen und verändern. (Screenshot: youmightnotneedjs.com)

Die Website sammelt Beispiele für schicke Interface-Elemente, die sich komplett ohne Javascript umsetzen lassen. Zu den Beispielen gehören unter anderem ein Image-Slider, eine Lightbox, ein Scroll-Indikator oder ein Tab-Element. Alle Beispiele könnt ihr live testen und bekommt außerdem noch den dazugehören Code direkt auf der Website angezeigt.

Javascript-Verzicht um jeden Preis?

Einige der Beispiele von „You might not need Javascript“ sind wirklich toll. Bei anderen drängt sich bisweilen aber schon die Frage auf, ob der Einsatz von Javascript nicht vielleicht doch sinnvoller gewesen wäre. Aber letztlich geht es auch nicht darum, dogmatisch auf Javascript zu verzichten. Vielmehr soll die Website dazu animieren, ab und an innezuhalten und sich zu überlegen, ob Javascript für ein gewünschtes Seitenelement sinnvoll ist oder nicht.

Ebenfalls interessant: Natives Javascript statt jQuery – So machst du deine Webprojekte schlanker.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.