Video

Olli: Der erste autonome Bus, der Fährgäste durch Berlin befördern soll

(Screenshot: t3n.de)

Noch fährt er sehr langsam über die Teststrecke, aber schon bald könnt der selbstfahrende Bus „Olli“ Fahrgäste von A nach B transportieren.

Die Firma Local Motors hat einen autonom fahrenden Shuttle-Bus gebaut. Der Bus namens „Olli“ ist derzeit noch im Entwicklungsstadium, fährt aber auf dem Euref-Campus in Berlin schon fleißig über eine Teststrecke.

Mit Hilfe von hochsensibler Sensor-Technik des Hamburger Startups Ibeo erkennt der Bus Hindernisse, die die Strecke blockieren, und hält automatisch an. Auch erwähnenswert ist, dass viele Teile von „Olli“ aus einem 3D-Drucker stammen.

Olli - Der autonome Bus aus Berlin

Ein Hingucker ist er ja. Olli ist der erste autonome Bus der in Berlin eine Teststrecke befährt.

Posted by t3n Magazin on Thursday, May 11, 2017

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung