Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

In eigener Sache

OMR-Festival 2018: Das solltet ihr nicht verpassen

Auch in diesem Jahr wird t3n wieder auf der OMR unterwegs sein. (Foto: OMR)

In wenigen Tagen steigt auf der Hamburger Messe wieder das legendäre Online-Marketing-Rockstars-Festival. Wir von t3n werden auch vor Ort sein und verraten euch, auf welche Talks und Sessions wir uns am meisten freuen.

Bereits zum achten Mal findet kommende Woche am 22. und 23. März das OMR-Festival statt. Mehr als 300 Top-Speaker werden dabei ihr Online-Marketing-Wissen mit den Besuchern teilen und über neue Trends berichten. Mit Expo, Konferenz, 120 Masterclasses, knapp 30 Guided Tours, Aftershow-Partys und zahlreichen Side-Events bietet die OMR einen schier unüberschaubaren Pool aus Veranstaltungen zur Weiterbildung und zum Networking. Wir zeigen euch, welche Events wir besuchen und was wir uns davon erhoffen.

OMR-Masterclasses

In den 90-minütigen Masterclasses können Besucher Praxiswissen zu konkreten Themen aus Social Media, Content-Marketing, E-Commerce oder Programmatic direkt von versierten Leuten aus der Branche abgreifen. Für diese Masterclasses haben wir uns angemeldet:

The Rise of the Push Notifications

Termin: Donnerstag, 10:30 bis 12:00 Uhr (Track 6)

Christiane Balu, Regional Manager DACH bei Accengage, und Cornelia Müller, Teamlead Mobile Marketing bei Flixbus, bringen euch anhand von Case-Studies die wichtigsten Grundlagen bei, um für Apps, Websites und den Facebook Messenger eine Push-Strategie zu entwickeln.

Da wir gerade selbst an neuen Push-Strategien arbeiten, erhofft sich unsere Performance-Marketing-Managerin Fenja von dieser Masterclass zusätzliche Hands-on-Insights.

Echtzeit-Personalisierung

Zeitpunkt: Donnerstag, 12:30 bis 14:00 Uhr, Track 4

Gregor Wolf von Smart Digital erklärt anhand einer Case-Study von Volkswagen, wie echter Eins-zu-eins-Kundendialog anhand von 360-Grad-Datengenerierung und selbstlernenden Algorithmen gelingen kann.

Für unseren Head of Audience-Development Daniel (Twitter: @dansze) stehen Personalisierung und Marketing Automation ganz oben auf der Agenda. Wir wollen perspektivisch jedem User ein individuelles t3n-Erlebnis bieten, damit er schneller zu den Inhalten zu gelangt, die ihn wirklich interessieren. Da sich t3n über die vergangenen Jahre thematisch immer weiter diversifiziert hat, besteht sonst zunehmend die Gefahr, dass man sich als User von der Informationsflut erschlagen fühlt. Daher hat sich Daniel auch für die Masterclass Marketing Automation angemeldet.

Erfolgreich mit AMP und PWA

Zeitpunkt: Donnerstag, 16:30 bis 18:00 Uhr, Track 12

Thomas Steiner und Martin Loos von Google zeigen Werbetreibenden aktuelle Best-Practices für E-Commerce-Webseiten. Dabei geht es unter anderem um Lösungen für Performance-Optimierung, AMP und Progressive Web-Apps.

Da diese Themen besonders für Publisher interessant sind, hat sich unser SEO- und Affiliate-Manager Niklas für diese Masterclass angemeldet. Wer sich mit ihm darüber hinaus über Affiliate-Themen austauschen will, erreicht ihn über Twitter @niklas_bierbaum.

90 Minuten geballtes Online-Marketing-Wissen bieten die Masterclasses. (Foto: OMR)

Video auf Facebook und Instagram

Zeitpunkt: Freitag, 10:30 bis 12:00 Uhr, Track 8

Christian Heinemann, Regional Product Marketing Manager Brand Solutions für Zentraleuropa bei Facebook, zeigt Best Practices für die Videonutzung auf Facebook und Instagram und veranschaulicht, warum Bewegtbild so wichtig für den Markenaufbau und Performance-Marketing ist.

Unser Product Manager und Head of Social Media Stephan (Twitter: @StephanR78) findet: „Video is everywhere.“ Selbst wenn man nicht an eine erfolgreiche Video-Nutzung-Strategie glaubt, muss man sich damit abfinden, dass Stories auf Instagram der neue Feed sind.

Spannende Sessions auf der Expo und der Konferenz

Wir nutzen die OMR jedoch nicht nur, um uns selbst weiterzubilden. Für uns ist es ebenso aus redaktioneller Sicht spannend, neuen Trends nachzuspüren und den Geschichten der kleinen und großen Player der Online-Marketing-Branche zu lauschen. Diese Sessions interessieren uns besonders:

Five biggest Search Trends from Google

Zeitpunkt: Donnerstag, 14:25 bis 14:45 Uhr

Gleich sechs Google-Mitarbeiter stellen ihre Analysen der neuesten Nutzerverhaltensweisen vor und zeigen uns die fünf wichtigsten Google-Trends. Wie wichtig ist die Suche als Traffic-Quelle? Wie ändern Smartphones das Nutzerverhalten? Diese und andere Fragen sollen dort geklärt werden.

Mit einer besonderen Leidenschaft für SEO-Themen lässt sich unsere Online-Marketing-Redakteurin Cornelia (Twitter: @CaptainConni) diesen Vortrag natürlich nicht entgehen.

Zalando: Über das Wirtschafts- & Marketingwunder unserer Generation

Zeitpunkt: Freitag, 14:05 Uhr

Sven Schmidt, OMR-Podcaster und Digital-Unternehmer, wird in einem Live-Podcast Zalando-Gründer Robert Gentz auf den Zahn fühlen. Wie schaffte Zalando es, zu einem der wichtigsten Player des europäischen E-Commerce zu werden?

Unser Wirtschaftsredakteur Daniel (Twitter: @hexitus) wird sich diese Session des selbsternannten Wirtschaftswunders Zalando genau anschauen.

Trefft t3n auf dem OMR Festival

Wenn ihr Lust habt, euch mit den t3n Mitarbeitern auszutauschen, dann meldet euch auf ein High-Five. Ihr findet uns in Halle A3 an Stand G2. Dort habt ihr auch die Gelegenheit, in zwei Live-Redaktionssprechstunden mit einigen Redakteuren und Geschäftsführern ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns am Donnerstag um 16:00 Uhr und am Freitag um 12:00 Uhr auf einen Schnack mit euch!

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.