Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Oneplus 3T ist offiziell: Das hat das neue High-End-Smartphone unter der Haube

Das Oneplus 3T ist offiziell. (Bild Oneplus) 

Oneplus hat am Dienstag eine aufgebohrte Variante seines 2016er Flaggschiffs angekündigt. Das Oneplus 3T ist schneller, hat eine bessere Kamera und mehr Akku - der Preis ist aber auch etwas höher.

Oneplus 3T: Ein wenig mehr von (fast) allem

Nach Leaks und offiziellen Teasern hat Oneplus sein Oneplus 3T offiziell angekündigt. Das neue Smartphone-Topmodell bewegt sich in Sachen Ausstattung auf Höhe der weit teureren Modelle der Konkurrenz. Beim Design unterscheidet sich das „3T“ nicht vom Oneplus 3 (Test), lediglich die Farbgebung ist ein wenig anders: Statt in Hellgrau ist es in Dunkelgrau oder „Gunmetal“ erhältlich. Außerdem wird das 3T kurz nach der Produkteinführung auch in Soft Gold angeboten.

Oneplus 3T in Gunmetal. (Bild: Oneplus)
Oneplus 3T in Gunmetal. (Bild: Oneplus)

Das Wesentliche spielt sich im Innern des neuen Modells ab, denn Oneplus hat den Prozessor ausgetauscht: Anstelle des Snapdragon 820- kommt der Snapdragon 821-Chip mit einer Taktung von 2,35 Gigahertz zum Einsatz. Dieser ist beispielsweise auch in Googles hochpreisigen Pixel-Smartphones (Test) verbaut. Unterstützt wird der High-End-Chip weiterhin von sechs Gigabyte LPDDR4 RAM – die Gerüchte um acht Gigabyte Arbeitsspeicher bewahrheiten sich also nicht.

Das Oneplus 3T in Gunmetal von allen Seiten
Oneplus 3T in Gunmetal. (Bild: Oneplus)

1 von 8

Optional kann das 3T entweder mit 64 oder 128 Gigabyte internem UFS-2.0-Flash-Speicher erworben werden. Für ein Mehr an Laufzeit hat Oneplus seinem 3T einen etwas größeren Akku verbaut: Anstelle von 3.000 Milliamperestunden stecken im Upgrade nun 3.400 Milliamperestunden.

In Kombination mit dem 5,5 Zoll großen Full-HD-AMOLED-Display und dem besseren Prozessor könnte das Smartphone ordentliche Ausdauer liefern. Falls die Puste doch ausgehen sollte: Mithilfe der Dash-Ladetechnologie ist das Smartphone über den USB-Typ-C-Port binnen weniger Minuten wieder Einsatzbereit.

Oneplus 3T vs Oneplus 3 - die Spezifikationen im Vergleich

 oneplus-3t-smalloneplus-3-smalloneplus-3-small
ModellOnePlus 3TOnePlus 3
BetriebssystemOxygenOS 3, basiert auf Android 6.0.1 MarshmallowOxygenOS 3, basiert auf Android 6.0.1 Marshmallow
Display5,5 Zoll Optic AMOLED, (1.920 x 1.080 Pixel, 401 ppi), Gorilla Glas 45,5 Zoll Optic AMOLED, (1.920 x 1.080 Pixel, 401 ppi), Gorilla Glas 4
ProzessorQualcomm Snapdragon 821, @ max. 2,35 GHzQualcomm Snapdragon 820, @ max. 2,2 GHz
Arbeitsspeicher6 GB LPDDR46 GB LPDDR4
Interner Speicher64 GB, 128 GB UFS 2.0, nicht erweiterbar64 GB UFS 2.0, nicht erweiterbar
Hauptkamera16 MP mit f/2.0-Blende, Sony IMX298, OIS16 MP mit f/2.0-Blende, Sony IMX298, OIS
Frontkamera16 MP mit f/2.0-Blende, Samsung 3P8SP8 MP mit f/2.0-Blende, Sony IMX179
Akkukapazität3.400 mAh (fest verbaut), „Dash Charge“ Schnellladelösung3.000 mAh (fest verbaut), „Dash Charge“ Schnellladelösung
KonnektivitätWLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, GPS, LTE Cat. 6, NFCWLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, GPS, LTE Cat. 6, NFC
Abmessungen152,7 x 74,7 x 7,35 Millimeter152,7 x 74,7 x 7,35 Millimeter
Gewicht158 Gramm 158 Gramm
FarbenGunmetal (nur 128 GB), Soft Gold (nur 64 GB)Grafit, Soft Gold
SonstigesDual-SIM, Fingerabdrucksensor, USB-Typ-C (nur USB 2.0)Dual-SIM, Fingerabdrucksensor, USB-Typ-C (nur USB 2.0)
Preise (UVP)439 Euro (64 GB); 479 Euro (128 GB)399 Euro

Oneplus 3T: Mit 16 Megapixel-Kamera – vorne wie hinten

Bei der Hauptkamera setzt Oneplus wie bei seinem „3“ auf einen 16-Megapixel-IMX-298-Sensor von Sony mit f/2.0-Blende. Weiterhin dabei sind ein optischer und elektronischer Bildstabilisator. Frontseitig ist anstelle eines Acht-Megapixel-Sensors ein 16-Megapixel-Optik von Samsung verbaut: der 3P8SP-Sensor mit einer f/2.0-Blende.

Das Oneplus 3T in Soft Gold von allen Seiten
Nur mit 64 Gigabyte erhältlich: das Oneplus 3T in Soft Gold. (Bild: Oneplus)

1 von 8

Softwareseitig ist OxygenOS an Bord. Das angepasste, aber weitgehend an Stock-Android orientierte Betriebssystem basiert auf Android 6.0.1. Laut Hersteller soll das auf Android 7.0 basierende OxygenOS-Update noch in diesem Jahr erscheinen.

Oneplus 3T: Release und Preise

Das Oneplus 3T wird noch passend zum Weihnachtsfest erhältlich sein. Für das 64 Gigabyte-Modell, das es nur in Soft Gold gibt, werden 439 Euro fällig. Das Oneplus 3T in Gunmetal mit 128 Gigabyte internem Speicher kostet mit 479 Euro 40 Euro mehr. Ab dem 28. November ist das große Modell im Oneplus-Shop erhältlich. Das Oneplus 3 wird aus dem Programm genommen.

Passend zum Thema: Oneplus 3 im Test und 16 Tipps und Tricks für das Oneplus 3

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Karl Marks

Immer noch mit dem Akku Problem? Oder wurde die Ursache gefunden und bei der neuen Auflage gefixed?

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.