E-Commerce

Online Shopping: Diese Faktoren beeinflussen das Einkaufserlebnis [Infografik]

Unklare Informationen und lange Lieferzeiten kosten viele Online-Shops Bestellungen und damit realen Umsatz. Eine neue Studie hat herausgearbeitet, welche Faktoren für Online-Shopper besonders relevant sind.

Die Infografik des Analyseunternehmens Comscore betrachtet drei wesentliche Bestandteile des Online Shoppings: die Lieferung, die Rücksendung und zusätzliche Serviceleistungen. Durch die klare Gliederung wird auf den ersten Blick deutlich, welche Faktoren großen Einfluss auf das Einkaufserlebnis der Online-Shopper haben.

Die Lieferung beurteilen Nutzer besonders positiv, wenn die Lieferzeit im Voraus bekannt und kurz ist. Deutlich wird aber auch, dass viele Nutzer bereit sind, für eine schnellere Lieferung draufzuzahlen. Der Rückgabeprozess bereits erhaltener Ware sollte, auch das macht die Grafik deutlich, in erster Linie leicht verständlich sein. Für ein besseres Kauferlebnis sorgen darüber hinaus zusätzliche Serviceleistungen. Wert legen Nutzer unter anderem auf E-Mail Benachrichtigungen sowie die Möglichkeit, den aktuellen Status des Lieferprozesses einzusehen.

Mit einem Klick auf die Infografik, wird sie in voller Größe dargestellt.


Über aktuelle Trends im E-Commerce berichteten wir auch im t3n Magazin Nr. 27, den Artikel könnt ihr online lesen.

Weitere Informationen

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

6 Kommentare
Markus Käkenmeister
Markus Käkenmeister

Wobei man bei der Studie auch anmerken muss, dass UPS offensichltich als Versanddienstleister als Sponsor der Studie gewirkt hat. Sicher nicht uneigennützig, um die neuen Logistikangebote ins Rechte Bild zu rücken: http://thenewlogistics.ups.com/
Daher wohl die Fokussierung der „online shoppping experience“ auf Versand und Lieferung

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung