Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

Open-Source-Multimedia-Handheld GP2X-F200

Die neue Version des Open-Source-Handhelds GP2X soll laut Hersteller GamePark Holdings im Oktober auf dem Markt kommen. Er unterscheidet sich vor allem durch eine überarbeitete Benutzeroberfläche und einen neuen Prozessor von seinem Vorgänger.

Herzstück des unter Linux betriebenen GP2X-F200 wird ein DualCore ARM9-Prozessor mit 64 MByte Flash-RAM sein. Der GP2X-F200 soll über einen SD-Kartenslot und vier USB 2.0 Schnittstellen verfügen, an die zum Beispiel Festplatten, Tastaturen oder Webcams angeschlossen werden können. Die neu gestaltete Benutzeroberfläche soll die Bedienung erleichtern und etwa gleichzeitiges Musikhören und Lesen eines eBooks ermöglichen.

Für den Linux-Handheld gibt es eine große Auswahl Open-Source-Software, wie ein Blick in das Software-Archiv zeigt. Dort befinden sich neben Multimediaplayern und Mail-Clients auch Entwicklungstools, Emulatoren, Spiele aller Genre sowie E-Books.

Neben Spielen und E-Books lassen sich auch die Videoformate DivX, XviD und MPEG4, zahlreiche Bildformate sowie MP3-, OGG- und andere Audiodateien abspielen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst