Gadgets & Lifestyle

7 Phoneography-Tipps: Mit diesen Lifehacks erstellst du außergewöhnliche Smartphone-Fotos

Smartphone-Fotografie. (Screenshot: COOPH-YouTube)

Ihr fotografiert gerne mit dem Smartphone? In diesem Beitrag findet ihr sieben Phoneography-Tipps, die zeigen, wie eure Bilder noch cooler werden.

Smartphone-Fotografie, oder auch Phoneography genannt, ist über die Jahre eine schicke Sache geworden. Mit leistungsfähigen Applikationen und aufsteckbaren Equipment für die Kamera können sich schnell und ohne große Kenntnisse die tollsten Fotos schießen lassen. Doch es gibt auch fernab von Filtern oder zusätzlichen Ausrüstungen kleine Tricks, wie ihr eure Schnappschüsse besonders machen könnt – und zwar mit sogenannten Lifehacks.

Lorenz Holder zeigt einfache Phoneography-Tipps auf YouTube

Der Phoneography-Künstler Lorenz Holder zeigt sieben Tricks für bessere Smartphone-Fotografien auf. (Screenshot: COOPH-YouTube)

Der Phoneography-Künstler Lorenz Holder zeigt sieben Tricks für bessere Smartphone-Fotografien auf. (Screenshot: COOPH-YouTube)

Der Fotograf Lorenz Holder demonstriert das in einem wenige Tage alten YouTube-Clip und mit Hilfe eines iPhone 5S. Wie der YouTuber aufzeigt, kann zum Beispiel mit einem kleinen Handgriff die Smartphone-Kamera zu einer makrofähigen Linse umfunktioniert werden – dazu braucht er nur einen Tropfen Wasser. Neben diesem Lifehack findet ihr in dem Video noch sechs weitere Tricks. Der Clip wurde innerhalb der letzten drei Tage über 1,3 Millionen Mal angeschaut und mit 97 Prozent positiven Votes belohnt. Wir möchten euch den nicht vorenthalten!

Damit eure Bilder noch besser werden, möchten wir an der Stelle zudem auf einen älteren t3n-Beitrag aufmerksam machen, der über ein paar Techniken berichtet. Unser Autor Sébastien Bonset hat 15 Tipps für bessere Fotos mit dem Smartphone aufgelistet. Zudem hat er die 75 besten iPhone- und iPad-Apps und 30 kostenlose Android-Apps zusammengesucht.

via www.youtube.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung