Fundstück

Photoshop für Designer, die kein Photoshop nutzen

(Bild: Adobe Stock - nkeith)

Photoshop wird zunehmend abgelöst. Bei der Bildbearbeitung ist das Tool jedoch unschlagbar. Diese Website zeigt dir, wie du auch ohne Erfahrung zum Profi wirst.

Die Entscheidung für das richtige Werkzeug ist nicht immer einfach. Der Markt der Tools ist groß und wächst stetig. Die Produkte von Adobe stehen bis heute an der Spitze, trotz zunehmender Konkurrenz. Du hast dich trotzdem für Adobe Photoshop entschieden? Oder verwendest es, weil ein anderes Tool nicht alle Funktionen unterstützt? Dann will dir diese Website zum Thema Bildbearbeitung helfen.

Bildbearbeitung mit Photoshop: So geht’s

Pablo Stanley ist ein bekanntes Gesicht unter Designern und steckt hinter der Website. Er ist unter anderem Co-Founder von Carbon Health, einer App im Gesundheitswesen, und betreibt den erfolgreichen Youtube-Kanal „Sketch Together“.

Auf Photoshopfordesignerswhodontusephotoshop.com widmet er sich nicht nur den Newbies der Branche, sondern auch erfahrenen UI- und UX-Desigern, die andere Tools wie Sketch, Figma, XD oder Framer verwenden, hier und da aber auch auf Photoshop zurückgreifen müssen.

In seiner Video-Serie erklärt er Schritt für Schritt, wie du die Bildbearbeitung richtig angehst. Derzeit findest du Videos zu folgenden Themen:

  • Aktionen und Stempel
  • Elemente ausschneiden
  • Farben durch Farbbereich verändern
  • Retusche mit dem Bereichsreparatur-Pinsel
  • Duetone-Effekt durch Verlaufsumsetzung

Pablo kündigt auf seiner Website weitere Videos zur Bildbearbeitung an. Darunter sind unter anderem Tutorials zur Anwendung von Instagram-Filtern und wie du einen Retro-Effekt erstellst sein. Hier kannst du abstimmen, welches Tutorial du dir als nächstes wünschst.

Das könnte dich auch interessieren:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
stefanstp08

Deutsche Photoshop aber auch Affinity Tutorials gibt es auch unter http://www.psd-tutorials.de

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung