Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Revival des Nexus 7: Huawei baut 7-Zoll-Tablet für Google

Huawei MediaPad M3. (Bild: Huawei)

Aller guten Dinge sind drei: Das Motto könnte in diesem Jahr auch bei Googles Pixel-oder Nexus-Reihe gelten: Es deutet sich an, dass Huawei ein Google-Tablet mit 7-Zoll-Display in Arbeit hat.

Nexus oder Pixel? Huawei baut nach Nexus 6P 7-Zoll-Tablet für Google

Das 2013er Nexus 7 von Google war wegen seiner Größe, aber auch wegen des sehr attraktiven Preis-/Leistungsverhältnisses äußerst beliebt. (Foto: Andreas Floemer)
Das 2013er Nexus 7 von Google war wegen seiner Größe, aber auch wegen des sehr attraktiven Preis-/Leistungsverhältnisses äußerst beliebt. (Foto: Andreas Floemer)

Freunde des beliebten Nexus 7 dürfen jetzt die Ohren spitzen: Denn wie der gut vernetzte Tech-Leaker Evan Blass, auch bekannt als @evleaks, per Twitter verlauten lässt, hat Google wohl mit Huawei in diesem Jahr einen weiteren Hardware-Partner ins Boot geholt. Laut Blass soll nach einer Pause von drei Jahren wieder ein 7-Zoll-Tablet von Google vorgestellt werden.

Der Tweet von Blass enthält wenige Details zum Tablet selbst. Lediglich die Displaydiagonale und der verbaute Arbeitsspeicher – es soll vier Gigabyte RAM an Bord haben – und der Hersteller wurden genannt. Dass Huawei in diesem Jahr als Hersteller eines „Nexus“-Geräts im Spiel ist, wurde durch eine Huawei-Mitarbeiterin im Juni dieses Jahres mehr oder weniger bestätigt.

Neues Pixel- oder Nexus-Tablet schon zum 4. Oktober?

Ob das Pixel-Tablet so ähnlich wie das Huawei MediaPd M3 aussieht? (Bild: Huawei)
Ob das Pixel-Tablet dem neuen 8-Zöller Huawei MediaPd M3 ähneln wird? (Bild: Huawei)

Evleaks gilt als eine sichere Quelle für unangekündigte Produkte, daher können wir davon ausgehen, dass das 7-Zoll-Tablet durchaus echt ist. Ob es aber nun als Pixel- oder als ein Nexus-Gerät vermarktet wird, bleibt abzuwarten. Ebenso ist ungewiss, ob Google es zusammen mit den beiden Pixel-Smartphones, die zusammen mit HTC entwickelt werden, am 4. Oktober vorstellen wird oder erst später. Denn im letzten Jahr hatte Google sein 10-Zoll-Tablet Pixel C (Test) erst Anfang Dezember enthüllt.

Huawei als Hardware-Partner zu wählen, ist eine gute Entscheidung, denn das chinesische Unternehmen besitzt einen sehr guten Ruf, was Verarbeitung, Materialien und kompaktes Design angeht. Das kolportierte Pixel-Tablet wäre auch nicht das erste Produkt, das in Kooperation zwischen Huawei und Google entsteht. Das äußerst gelungene Nexus 6P (Test) stammt auch von Huawei.

Zum Weiterlesen: Pixel statt Nexus: Goßes Event für neue Smartphones und mehr steigt am 4. Oktober und Zwei Geräte, ein Design: Erste Fotos der neuen Nexus-Smartphones aufgetaucht

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst