News

Plant Audi einen Elektro-TT?

Ab 2021 könnte es einen Elektronachfolger für den auslaufenden Audi TT geben. (Foto: Teddy Leung / Shutterstock)

Für den Audi TT könnte es bald ein rein elektrisches Nachfolgemodell geben. Bleiben soll aber der grundsätzlich sportliche Charakter des Fahrzeugs.


Bekommt der Audi TT einen komplett elektrischen Nachfolger? Darüber spekuliert zumindest Electrive.net als Branchendienst für Elektromobilität mit einem Hinweis auf einen Bericht der Auto Bild.

Grundlage ist Konzernbaukasten

Der Audi E-TTron, wie das Gefährt heißen könnte, soll laut Electrive.net offenbar auf Grundlage des konzernweiten Elektrobaukastens MEB konzipiert werden und – das ist ebenfalls neu – ein E-SUV sein.

Marktstart 2021

Geplant ist demnach, dass der Elektro-TT 2021 auf den Markt kommt – und das zu einem Preis von weniger als 45.000 Euro und mit möglichen Reichweiten zwischen 350 und 550 Kilometern.

Die genannten Reichweiten sind abhängig von der verbauten Batterie. Die Standardversion könnte demnach mit einem 150-Kilowatt-Motor, der sich im Heck befindet, ausgestattet werden, eine sportlichere Variante würde darüber hinaus einen zweiten vorne eingebauten Motor bekommen, was die Kilowatt-Leistung auf 300 verdoppeln könnte.

Keine bestätigten Angaben

Wie Electrive.net weiter berichtet, sind die Angaben aber bis dato nicht bestätigt. Bram Schot hatte in seiner Funktion als Audi-Chef im vergangenen Mai zwar auf der Hauptversammlung erklärt, dass es für den auslaufenden TT keinen Nachfolger gebe. Und: Da es sich bei dem Elektro-TT um ein SUV handeln könnte, sind Vergleiche ohnehin schwer. Aber: Audi hatte unlängst unterstrichen, dass es bis 2025 über 30 rein elektrische und teilelektrische Modelle geben solle.

Das könnte dich auch interessieren:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Michael Griesser
Michael Griesser

Wie innovativ … yet another Batterie-SUV. Ein Tesla Roadster-Nachfolger im bezahlbaren Preissegment, das wäre mal interessant. Aber wahrscheinlich gibt das der Baukasten nicht her.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung