News

Playstation-5-Release: Neue Sony-Konsole kommt Weihnachten 2020

Playstation 5 kommt 2020. (Bild: Sony)

Sony hat den Verkaufsstart der Playstation 5 für Weihnachten 2020 angekündigt. Der für die nächste Konsolengeneration entworfene neue Controller soll über stärkeres haptisches Feedback verfügen.

Seit Sony im April einen ersten Einblick in die nächste Konsolengeneration gegeben hatte, sind zur neuen Playstation 5 nur wenige Details nach außen gedrungen. Jetzt sind zumindest zwei weitere Dinge fix: Zum einen wird Sony seine neue Konsole Playstation 5 nennen. Außerdem ist der Verkaufsstart jetzt ganz offiziell mit Weihnachten 2020 angegeben worden, wie Sony in seinem Playstation-Blog bestätigt. Mit Weihnachten – oder Holiday in der englischen Blog-Variante – ist die lukrative Vorweihnachtszeit gemeint. Theoretisch könnte es also schon Mitte oder Ende November losgehen.

Playstation 5 mit optischem Laufwerk

An technischen Details ist bisher bekannt, dass die Playstation 5 leistungsstärker sein, 8K-Auflösung unterstützen und ein optisches Laufwerk an Bord haben soll. Letzteres soll die Ladezeit im Vergleich zur bisher eingebauten Festplatte enorm reduzieren. Zudem soll dadurch auch platzsparender gespeichert werden. Physische Spiele kommen bei der Playstation 5 auf 100 Gigabyte großen optischen Scheiben, das Laufwerk soll zugleich als 4K-Blu-ray-Player fungieren, schreibt Wired. Immerhin sollen Playstation-4-Spiele auch auf der Playstation 5 gespielt werden können. Und das sogenannte Raytracing soll Hardware-seitig unterstützt werden und nicht nur als Software-Update.

Viel mehr hat Sony auch jetzt nicht verraten. Wie viel der japanische Konzern für die neue Konsole verlangen wird, ist zum Beispiel nicht bekannt. Aber Jim Ryan, Chef von Sony Interactive Entertainment und für die Playstation verantwortlich, hat ein paar Details zum Controller der neuen Konsolengeneration gesagt. Demnach soll dieser statt dem bisher bekannten „Rumble-Effekt“ ein stärkeres haptisches Feedback liefern. Damit sollen Spieler einen Unterschied zwischen einem Crash bei einem Autorennen und einem Tackle beim Fußball spüren. Außerdem verfügt der PS5-Controller über adaptive Trigger. Sony zufolge sollen Entwickler darüber den Widerstand der Tasten so programmieren können, das etwa das taktile Spannen eines Bogens spürbar wird.

Neue Xbox: Playstation-5-Konkurrent kommt auch Ende 2020

Ebenfalls in der Vorweihnachtszeit des kommenden Jahres soll der Playstation-5-Konkurrent von Microsoft in die Läden kommen. Die nächste Xbox-Generation läuft noch unter dem Namen Project Scarlett. Wie die neue Playstation soll auch die Microsoft-Konsole auf eine schnellere SSD setzen und 8K-Auflösung unterstützen. Die Rendertechnologie Raytracing gehört ebenfalls zu den von Microsoft im Juni auf der Spielemesse E3 genannten Features. Das Aussehen der Next-Generation-Xbox ist derweil ebenso wenig bekannt wie der Preis.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung