News

Powershell Core 6.0: Microsoft veröffentlicht neue Version des Automations-Tools

(Foto: Volodymyr Kyrylyuk / Shutterstock)

Mit Powershell Core 6.0 hat Microsoft eine neue Version des Automations- und Konfigurationswerkzeugs veröffentlicht. Die Software ist für Windows, macOS und Linux verfügbar.

Microsoft veröffentlicht Powershell Core 6.0

Mit Powershell Core 6.0 hat Microsoft gleichzeitig ein Update und einen Ersatz für frühere Versionen des Automationswerkzeugs veröffentlicht. Im Gegensatz zum Windows Powershell, der nicht mehr weiterentwickelt wird und nur noch sicherheitsrelevante Updates erhält, setzt Powershell Core auf die plattformübergreifende .NET-Core-2.0-Runtime – statt auf das .NET-Framework. Powershell Core ist für Windows, macOS sowie für die Linux-Distributionen Debian, Ubuntu, CentOS, Ret Hat Enterprise, OpenSUSE und Fedora verfügbar. Außerdem gibt es inoffizielle Versionen für Arch Linux, Kali Linux und Appimage sowie experimentelle Fassungen für die ARM-Version von Windows und für Raspbian.

Namensänderung: Powershell Core ersetzt Windows Powershell. (Screenshot: Microsoft)

Damit Powershell Core 6.0 besser unter anderen Betriebssystemen funktioniert, wurden einige Anpassungen vorgenommen. So unterstützt die Software jetzt beispielsweise bestimmte Zeichen in Dateinamen, die von Windows traditionell nicht unterstützt werden. Außerdem wurde die Groß- und Kleinschreibung von Umgebungsvariablen standardisiert, da unter macOS und Linux im Gegensatz zu Windows auf die Groß- und Kleinschreibung geachtet werden muss.

Powershell Core 6.0 unterstützt Docker-Container

Die neue Powershell-Version bringt Unterstützung für Docker-Container mit. Außerdem arbeitet das Powershell Remoting Protocol (PSRP) jetzt auch mit dem SSH-Protokoll, statt wie bisher nur Microsofts Implementierung des WS-Verwaltungsprotokolls zu unterstützen. Eine Liste mit allen Änderungen und Anpassungen findet ihr auf der Microsoft-Website. Die Software selbst können Windows-Nutzer hier herunterladen, während macOS- und Linux-Anwender auf dieser Seite fündig werden.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.