Sponsored Deal Was ist das?

Bye-bye Bureaucracy, hello Health! Digital krankenversichert mit ottonova

Ottonova – deine private Krankenversicherung ohne Papierkram. (Bild: Ottonova)

Anzeige

Die Digitalisierung hat endlich auch in der Versicherungsbranche Einzug gefunden: ottonova ist der erste digitale Krankenversicherer Deutschlands und revolutioniert ein eingestaubtes System – mit zahlreichen Services für die Versicherten.

Die Wahl der richtigen Krankenversicherung … bisher war das nicht gerade ein sexy Thema. Aber die eigene Gesundheit ist einfach zu wichtig, um sich nicht mit diesem Thema zu befassen! Und seit 2015 gibt es immerhin auch ein Unternehmen, das das Prinzip Krankenversicherung zeitgemäß gemacht hat – aber dazu gleich mehr. Erstmal gibt’s noch einen kurzen Crashkurs in Sachen Krankenversicherung.

Wie ist die Krankenversicherung in Deutschland geregelt?

In Deutschland herrscht eine Krankenversicherungspflicht, jeder Mensch muss sich also krankenversichern. Dazu gibt es zwei unterschiedliche Versicherungssysteme, die gesetzliche (GKV) und die private Krankenversicherung (PKV). Wer als Arbeitnehmer unter 62.550 Euro (Stand 2020) im Jahr verdient, muss als Pflichtversicherter in die GKV. Auch weitere Gruppen, wie beispielsweise die meisten Rentner, Studierende oder Arbeitslose fallen in der Regel unter die Pflichtversicherung in der GKV. Selbstständige, Beamte und Angestellte mit mehr als 62.550 Euro Brutto-Jahreseinkommen können wählen, ob sie sich freiwillig in der GKV oder in der PKV versichern.

Private Krankenversicherungen müssen sich häufig den Vorwurf gefallen lassen, teuer zu sein – dabei können die zu zahlenden Beiträge sogar geringer sein als in der GKV. Denn die GKV funktioniert nach dem Solidaritäts-Prinzip: Wer viel verdient, zahlt viel ein – für Gutverdiener kann es in der GKV also schnell teuer werden. Solange du über der geforderten Einkommensgrenze liegst, spielt dein Verdienst in der PKV dagegen keine Rolle. Hier bestimmen Alter und gesundheitlicher Zustand über die Beitragshöhe. Besonders für junge und gesunde Menschen ohne große Vorerkrankungen kann sich der Wechsel in die PKV daher lohnen. Und auch im Alter wird es nicht zwangsläufig teuer, ottonova hat dafür beispielsweise eine Beitragsentlastungskomponente eingeführt.

Entdecke die Vorteile der PKV

Die digitale PKV für alle, die keinen Bock auf Papierkram und Versicherungs-Blabla haben

Es gibt eine ganze Reihe alteingesessener privater Krankenversicherer – und es gibt ottonova. ottonova ist eine 2015 als Startup gegründete private Krankenversicherung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das eingestaubte und technisch veraltete Gesundheits- und Krankenversicherer-System zu revolutionieren.

Schlecht erreichbare Ansprechpartner, altmodische Kommunikation per Post, lange Bearbeitungszeiten und verzögerte Kostenerstattung gehören damit der Vergangenheit an. ottonova ist unkompliziert, schnell, digital, transparent und bietet zahlreiche exklusive Services an, die es so bei keinem anderen Krankenversicherung in Deutschland gibt.

Erfahre mehr über die digitale Krankenversicherung

Und so profitierst du von ottonova

Stell dir folgendes Szenario vor: Dich hat es so richtig erwischt – nein, nicht Amors Pfeil, sondern eine dicke Erkältung. Du liegst mit Fieber, Husten und Schnupfen total flach und kannst so auf keinen Fall zur Arbeit gehen – brauchst aber eine Krankschreibung. Genauso wenig wie deine Kollegen willst du aber auch andere Patienten im Wartezimmer nicht anstecken. Hier bietet ottonova einen zumindest in Deutschland nahezu revolutionären Service an: den Arzt-Video-Call. Dafür hat ottonova sich mit eedoctors zusammengetan, einem Schweizer Telemedizin-Anbieter, um nun auch in Deutschland virtuelle Arzttermine möglich zu machen – ohne lästige Wartezeiten oder beschwerliche Anfahrt zur Praxis.

Während die Kommunikation mit den meisten Krankenversicherern noch postalisch stattfindet und unverhältnismäßig lange dauert, ist ottonova jederzeit für dich da. Denn als Versicherter profitierst du vom Realtime-Concierge-Service. Erreichen kannst du diesen über die App – dahinter steckt jedoch ein echter Mensch, der dir per Chat bei allen Fragen, die deine Gesundheit betreffen, zur Seite steht.

Du musst einen Termin beim Facharzt vereinbaren, hast aber keine Zeit, ewig in der Warteschleife zu hängen? Kein Problem, der Concierge übernimmt die Terminvereinbarung für dich. Du hast am Vorabend etwas Schlechtes gegessen, dich die ganze Nacht übergeben und brauchst jetzt etwas, das den Magen beruhigt? Auch hier hilft der Concierge-Service, indem er für dich die nächstgelegene Apotheke findet.

Wenn du dich privat krankenversichern willst, ist es wichtig, zu wissen, dass du in Vorkasse gehst. Das heißt, dass die Arztpraxen ihre Rechnungen direkt an dich stellen. Du streckst das Geld für deine Behandlungen erst einmal vor, reichst die Rechnungen dann bei deiner Krankenversicherung ein und bekommst den Betrag anschließend erstattet.

Bei vielen großen Krankenversicherungen gehen bis zur Erstattung gut und gerne mal mehrere Wochen ins Land – was bei hohen Beträgen ganz schön nervig und im schlimmsten Fall sogar existenzbedrohend sein kann, vor allem bei Selbstständigen oder wenn du gerade auch an anderer Stelle hohe Ausgaben hast. Bei ottonova vergehen in der Regel (zumindest werktags) keine 48 Stunden, bis du das Geld nach Upload deiner Rechnungen in der App wieder auf dem Konto hast.

All das kannst du risikofrei ausprobieren, denn ottonova hat eine sogenannte Zufriedenheitsgarantie. Der Krankenversicherer ist davon überzeugt, dass seine Kunden mit den Angeboten zufrieden sind, sodass er ihnen die Möglichkeit bietet, ihre PKV zwei Jahre lang zu „testen“. Solltest du als Kunde, aus welchen Gründen auch immer, unzufrieden sein, kannst du deine Alterungsrückstellungen zu jeder anderen PKV mitnehmen. Aber auch für zufriedene Kunden gibt’s noch ein Schmankerl, und zwar die Werbemöglichkeit. Empfiehlst du ottonova weiter, gibt es finanzielle Prämien für dich: 600 Euro bekommst du für jeden geworbenen Kunden, der einen Vollversicherung abschließt, 90 Euro sind es pro Kunde, der eine Zahnzusatzversicherung abschließt. Diese Aktion gilt vorerst bis zum 30. Juni 2020.

Zeitlich unbegrenzt gibt es health X – das ist ottonovas Belohnungsprogramm für Kunden, die sich und ihrer Gesundheit aktiv Gutes tun. Für die Teilnahme an Yoga- oder Ernährungskursen oder den regelmäßigen Besuch im Fitnessstudio kannst du dir jeweils Zuschüsse von bis zu 60 Euro sichern.

Überlass deine Gesundheit nicht dem Zufall!

Hier geht’s zu den Tarifen von ottonova.
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung