News

Keine Ersatzgeräte mehr: Produktion von Lumia 950 und 950 XL offenbar schon eingestellt

(Foto: t3n)

Seit Wochen gibt es Berichte, wonach die Windows-10-Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL vor dem Aus stehen. Jetzt ist es offenbar soweit. Microsoft soll die Produktion schon eingestellt haben.

Wird das Lumia 950 XL gar nicht mehr produziert?

Vor nicht einmal einem Jahr hat Lumia 950 XL im Test) als Flop gelten. Jetzt scheint das Aus für die Microsoft-Handys endgültig besiegelt zu sein. Medienberichten zufolge soll der Konzern aus Redmond die Produktion schon eingestellt haben.

Microsoft Lumia 950 XL: Eines der ersten Smartphones mit Windows 10 Mobile und eines der letzten Lumia-Geräte? (Foto: t3n)

Microsoft Lumia 950 XL: Eines der ersten Smartphones mit Windows 10 Mobile und eines der letzten Lumia-Geräte? (Foto: t3n)

Anfang Juli war noch über ein baldiges Produktionsaus spekuliert worden, nicht zuletzt, weil die Preise für die Premium-Smartphones nach wenigen Monaten fast halbiert wurden. Microsoft hat das Produktionsende noch nicht offiziell bestätigt, aber in Großbritannien soll es schon keine Lumia-Geräte mehr als Ersatz für Garantiefälle geben, wie Winbeta berichtet. Die Produktion soll demnach schon vor einem Monat eingestellt worden sein. Noch betrifft das Problem Großbritannien und das Lumia 950 XL, eine Ausweitung der Situation in den kommenden Wochen ist aber wahrscheinlich. In den USA sollen Lumia-Smartphones schon aus den Stores entfernt worden sein.

Surface-Phones statt Lumia-Reihe

Aktuelle Einschätzung: Die Lumia-Reihe dürfte durch sogenannte Surface-Phones ersetzt werden, wohl auch um etwas Glanz der vergleichsweise erfolgreichen Surface-Tablets auf die Smartphone-Sparte abstrahlen zu lassen. Der Name Surface-Phone ist in einigen – mittlerweile aber wieder gelöschten – Tweets der Microsoft-Managerin Laura Butler erwähnt worden. Möglich, dass das Surface-Phone schon im Oktober vorgestellt wird, wenn ein Surface-Event stattfinden soll. Andere Branchenbeobachter gehen dagegen von einem Start erst 2017 aus.

Schon im Mai dieses Jahres hatte Microsoft das Nokia-Experiment mehr oder weniger für gescheitert erklärt. Damals hieß es, dass Anniversary Update für alle Windows-10-Mobile-Geräte nachgeschoben.

via winfuture.de

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

3 Kommentare
Alex
Alex

Ich hatte bisher nur Windows-Smartphones, angefangen mit dem LG Optimus 7 gefolgt vom Lumia 920 und 930. Und ich war auch immer zufrieden, nie irgendwelche Probleme gehabt. Das vielfach kritisierte App-Angebot war mir immer genug, wobei hin und wieder mal weitere Apps toll gewesen wären.
WP 8.1 und WP10 haben vieles besser gemacht und ich bin nach wie vor vom ganzen System überzeugt.

Doch auch ich als überzeugender WP-User sehe langsam ein, das keine große Wende mehr zu erwarten ist. Das Surface Phone hätte mich auf jeden Fall noch interessiert, aber so lange möchte ich auch nicht mehr warten. Ich habe mir nun ein OnePlus 3 bestellt und freue mich schon darauf.

Antworten
Robert Lassen
Robert Lassen

Seit es richtige Smartphones gibt, habe ich auch immer welche mit Windows gekauft. HTC Mozart, HTC Titan, Lumia 920 und aktuell das 640 XL. Das 640 XL ist leider nur ein Gerät der Mittelklasse, auch wenn es soweit gut funktioniert. Das 950 wollte ich mir vor fünf Monaten nicht kaufen, da ich auf ein echtes Surface-Phone hoffte und immer noch hoffe. Spätestens Anfang 2017 muss Microsoft ein High-End-Gerät präsentieren. Ansonsten werde ich wohl das erste mal im Leben ein iPhone kaufen. Ein WP von einem Dritthersteller kommt für mich nicht mehr in Frage. Zum einen gefällt mir das Design zum Beispiel von HP nicht und auch die Updatepolitik bzw. das Festhalten an WP ist bei den Herstellern fraglich. Bei meinem Samsung-Tablet mit Windows 8 habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Bei HP geht ich fast auch davon aus, dass es nur ein kurzer Ausflug wird.

Antworten
Marcus
Marcus

Ich nutze seit einigen Monaten das Lumia 650 und bin sehr zufrieden. Seit dem letzten Update ist auch die „Tap to Wakeup“ Funktion verfügbar. Windows 10 läuft stabil und ist aus meiner Sicht für Smartphones sehr gut geeignet. Meine Termine synchronisiere ich mit MS Outlook und ich möchte es nicht mehr missen. Aus meiner Sicht schade, wenn ein gutes Produkt vom Markt verschwindet.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung