Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Quelloffener HTML-Editor für Anfänger: GrapeJS im Schnellcheck

(Screenshot: t3n.de)

Wer die eigene Website optisch und ohne Code-Kenntnisse anpassen möchte, sollte einen Blick auf GrapeJS werfen. Der speziell für Anfänger konzipierte Template-Editor auf HTML-Basis steht kostenlos auf Github bereit.

Die Features von GrapeJS im Überblick

Mit GrapeJS ist ein quelloffener Template-Editor auf HTML-Basis erschienen. Damit lassen sich Inhalte in Websites, Apps oder Newslettern bequem und ohne fundierte Programmierkenntnisse optisch verändern. Der Entwickler weist darauf hin, dass es sich keineswegs um ein Tool zur Erstellung Websites handelt. Vielmehr steht bei GrapeJS die Verwaltung von HTML-Containern im Vordergrund.

So sieht GrapeJS im Browser aus. (Screenshot: t3n)
So sieht GrapeJS im Browser aus. (Screenshot: t3n)

Das Feature-Set von GrapeJS entspricht dem, was man von einem nicht-kommerziellen Web-Template-Editor erwarten kann. So steht neben einer klassischen Ebenen-Verwaltung zum Beispiel ein Style-Manager zur Verfügung, mit dem sich die Schriftarten, -größen und -farben auf einer Website oder in einer App mit wenigen Klicks verändern lassen. GrapeJS ermöglicht außerdem den Upload und die Verwaltung von Bilddateien. Die Bedienung ist intuitiv und angesichts der Photoshop-ähnlichen Benutzeroberfläche findet man sich schnell zurecht.

Demo-Version lädt zum Ausprobieren ein

Zwar werden Profis sicher weit GitHub bereitgestellt. Dort findet man auch eine Anleitung zur Installation von GrapeJS.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Marcus

Hallo allerseits,

kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen? Wenn ich das herunterlade (bzw über git herunterkopiere), was muss ich dann machen, "um es sofort zu benutzen"? Wenn ich die index.html mit dem Browser aufrufe, dann öffnet sich gar nichts..
Habe das ganze Verzeichnis auch auf mein Webspace (in ein Unterverzeichnis) kopiert, mit dem gleichen Ergebnis. Rechte Maustauste-> Quelltext anzeigen zeigt, dass Quelltext (eben die index.html) geladen ist, es passiert aber nichts. Irgendwie habe ich einen Gedankenfehler.
Wie Ihr sicher schon gemerkt habt, bin ich kein Programmierer ;-)

LG

Marcus

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.