Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Erstes Redesign für Reddit seit einem Jahrzehnt

(Grafik: Reddit.com)

Kann sich jemand an ein anderes Design von Reddit erinnern? Wir nicht! Jetzt könnt ihr euch auf etwas Neues freuen. Wir stellen euch die neue Oberfläche vor.

Der Social-News-Aggregator Reddit erhält sein erstes Redesign seit einer Dekade. Seit heute kann eine ausgewählte Gruppe von Nutzern das neue Design begutachten – genauer gesagt ein Prozent der Nutzer. Die neue Oberfläche soll in den nächsten Monaten für alle ausgerollt werden. Außerdem könnt ihr euch auf neue Features und Verbesserungen freuen.

Redesign für Reddit

Seit über einem Jahr wird an dem Relaunch gearbeitet, berichtet ein Reddit-User. Mit dem Ziel, schneller neue Features integrieren zu können und Reddit einladender zu gestalten. Wie sieht Reddit nun aus? Kurz gesagt: Es erinnert nach wie vor an die 2000er, ist aber etwas entspannter für die Augen. Dafür habt ihr jetzt die Wahl zwischen drei verschiedenen Modes:

  • Classic: ähnelt dem Reddit, das ihr heute kennt
  • Cards: erinnert etwas an Facebook
  • Compact: alle Informationen schlicht komprimiert

Die Funktionen sind allerdings in allen Modes dieselben – und zwar wesentlich aufgeräumter und strukturierter. Die Kategorien verstecken sich jetzt hinter einem Burger-Menü, die Startseite beinhaltet alle Beiträge und eine rechten Spalte mit weiteren Widgets. Grundsätzlich bekommt das gesamte Design mehr Halt durch Farbunterschiede und Gruppierungen von Elementen. Das macht das Betrachten und Lesen für den Nutzer angenehmer.

Einige Nutzer lieben Reddit jedoch so wie es ist und aus diesem Grund kann die ausgewählte Gruppe über einen Button oder Link zum alten Design wechseln. Laut Reddit soll diese Funktion auch nach dem finalen Relaunch erhalten bleiben.

Reddit? Was ist das?

Reddit wird vielerorts als „Social Media Aggregator“ bezeichnet – es verwundert nicht, dass es die Seite mit dieser kryptischen Beschreibung hierzulande schwer hat, durchzustarten. Versuchen wir es mal etwas einfacher zu formulieren: Reddit ist wie ein Internet-Museum, das im Sekundentakt aktualisiert wird. Hier finden Nutzer das Nützlichste, Kurioseste, Spannendste, Lustigste und Ekligste, was das Netz tagtäglich zu bieten hat. Kuratiert von tausenden Reddit-Usern (sogenannten Redditors), die die Exponate bewerten und damit die Sortierung der Sammlung bestimmen.

Ihr wollt mehr über Reddit erfahren? Dann solltet ihr diesen Artikel nicht verpassen: Wie funktioniert eigentlich Reddit?

So sehen die drei neuen Reddit Modes aus
Card-Design. (Screenshot: reddit.com/t3n.de)

1 von 3

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen