Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Podcast

Richard Gutjahr über Facebook: „Das ist kein Bug, sondern ein fundamentaler Fehler im Konstrukt der sozialen Netzwerke“

TV-Moderator und Blogger Richard Gutjahr (Foto: Mathias Vietmeier)

Hassrede, Fake News, Verschwörungstheorien: Das Netz durchlebt aktuell seine vielleicht dunkelste Zeit. TV-Moderator und Blogger Richard Gutjahr hat diese destruktive Kraft am eigenen Leib erfahren. Heute blickt er nach vorne.

Der ARD-Fernsehmoderator, Blogger und Netzjournalist Richard Gutjahr ist in den vergangenen 18 Monaten Opfer gezielter Verschwörungstheorien und Hassrede im Netz geworden. Nicht nur er selbst, auch seine Familie wurde mehrfach bedroht. Über diese Zeit hat er ausführlich in einem TED-Talk gesprochen.

Heute blickt Gutjahr kritisch auf die großen Social-Media-Plattformen. Im Gespräch mit Print-Chefredakteur Luca Caracciolo diskutiert er die aktuellen Herausforderungen der sozialen Netzwerke und wirft einen Blick in die Zukunft der digitalen Gesellschaft – insbesondere auch auf Deutschland. Das Gespräch wurde in der vergangenen Woche auf der SXSW in Austin aufgenommen.

t3n Podcast abonnieren

Ihr könnt den t3n Podcast bequem in der Podcast-App eurer Wahl abonnieren. In der Regel findet ihr den Podcast, wenn ihr ihn dort einfach sucht. Ansonsten könnt ihr auch den RSS-Feed manuell in der App eingeben.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Gecko

Hallo,

"das ist kein Bug, sondern ein fundamentaler Fehler im Konstrukt der sozialen Netzwerke".
Genauso ist es, aber das wollen die Nutzer nicht hören. Der Mensch war, ist und wird eines immer sein: Meister im verdrängen. 5o.ooo.ooo Diebstähle waren für mich ein Argument mich von facebook zu verabschieden. Aber was bedeutet das in der heuteigen Zeit schon. Wir werden sehen!

Viele Grüße

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst