Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

„Iron Man“ Robert Downey Jr. moderiert Webserie über künstliche Intelligenz

(Foto: dpa)

Robert Downey Jr. wird eine Doku-Serie über künstliche Intelligenz moderieren. Der Hollywood-Star wird die Webserie gemeinsam mit seiner Frau produzieren.

Robert Downey Jr. wird gemeinsam mit seiner Frau Susan Downey eine Dokumentarserie zum Thema künstliche Intelligenz (KI) produzieren. Die Webserie soll den Einfluss von KI auf die Art, wie wir leben und arbeiten, beleuchten. „Robert und ich teilen die Neugierde für KI, ein kompliziertes und oft polarisierendes Thema“, erklärt Susan Downey gegenüber der Filmpublikation Variety.

Ausgestrahlt wird die Serie über die kostenpflichtige Streaming-Plattform Youtube Red, die in Deutschland allerdings nach wie vor nicht verfügbar ist. Die Serie soll 2019 an den Start gehen. Zunächst soll es acht Episoden geben, die jeweils eine Stunde dauern. Neben KI im Allgemeinen sollen auch verwandte Themenkomplexe wie die Robotik behandelt werden.

Robert Downey Jr. ist auch als Risikokapitalgeber aktiv

Mit Downey Ventures betreibt Robert Downey Jr. auch eine eigene Risikokapitalfirma. Die investiert vor allem in Medienstartups. Aber auch in die E-Learning-Plattform Masterclass hat Downey Geld gesteckt. Die Plattform bietet Videokurse von bekannten Persönlichkeiten an. Darunter auch Hollywood-Berühmtheiten wie Steve Martin, Werner Herzog oder Samuel L. Jackson.

Ebenfalls interessant:

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen