Gadgets & Lifestyle

Samsung Galaxy S5: Nutzeroberfläche TouchWiz erhält neuen Look

Samsung Galaxy S5 (Bild: Samsung)

Am 24. Februar stellt Samsung wohl das neue Samsung Galaxy S5 auf dem Mobile World Congress in Barcelona vor. Auf der Einladung zum Event sind jetzt neue Icons für die Nutzeroberfläche TouchWiz zu sehen, die diese Vermutung erneut erhärten.

Das Presse-Event, zu dem Samsung geladen hat, hört auf den Namen „Unpacked 5“. Bereits der Name deutet an, dass am 24. Februar 2014 das neue Galaxy S5 gezeigt werden könnte. Das Galaxy S5 soll sich optisch deutlicher vom Vorgänger unterscheiden, als das S3 vom S4. Laut Gerüchten zum Galaxy S5 wird Samsung zwei Versionen des Smartphones anbieten. Eine Version soll ein Metallgehäuse besitzen, während das andere mit einem eher Samsung-typischen Plastikgehäuse aufwarten soll. Ob es so kommt, wird sich vermutlich frühestens am 24. Februar 2014 herausstellen.

So könnten die Icons der neuen TouchWiz-Oberfläche beim Samsung Galaxy S5 aussehen. (Bild: Samsung)

So könnten die Icons der neuen TouchWiz-Oberfläche beim Samsung Galaxy S5 aussehen. (Bild: Samsung)

Neuer Look für TouchWiz beim Galaxy S5

Die gestern von Samsung auf Google+ veröffentlichte Einladung zum Presse-Event für die erwartete Vorstellung des Galaxy S5 zeigt neue Icons, die vermutlich zu einer überarbeiteten TouchWiz-Nutzeroberfläche gehören. Die Icons sind im Gegensatz zu den rechteckigen Icones des TouchWiz Nature UX 2.0 in Zukunft rund und flach. Erste Hinweise auf ein Redesign der Nutzeroberfläche waren bereits im Januar aufgetaucht – und auch zu diesem Zeitpunkt war bereits von einem vereinfachten und flacheren Design die Rede.

Ein weiterer Hinweis darauf, dass es für Samsung am 24. Februar um das Galaxy S5 gehen wird, ergibt sich aus der Tatsache, dass die mit „Speed“, „Outdoor“, „Curiosity“, „Fun“, „Social“, „Style“, „Privacy“, „Fitness“ und „Life“ untertitelten Icons auf der Einladung mit der Potenz „5“ versehen sind.

Was genau Samsung im Rahmen des Mobile World Congress 2014 präsentiert, werden wir vor Ort berichten. Die t3n-Redakteure Moritz Stückler und Johannes Schuba werden für t3n.de von der Mobilfunkmesse berichten.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.