Gadgets & Lifestyle

t3n Tablet Tour: Samsung Galaxy Tab – Die edle iPad-Alternative

Besonders viel Brimborium macht Samsung um sein erstes Tablet, das „Galaxy Tab“. Warum das so ist, merkt man beim Blick aufs Preisschild: Mit 799 Euro unverbindliche Preisempfehlung ist Samsung weit jenseits der 300 bis 500 Euro, die sich andere iPad-Alternativen dort notiert haben. Dafür ist das Galaxy Tab allerdings auch gut ausgestattet und kommt in einem sehr schicken Gehäuse daher. Mehr dazu im Video.

Die wesentlichen Eckdaten noch einmal auf einen Blick:

  • Prozessor/Chipset: Samsung-Prozessor mit 1GHz
  • Betriebssystem: Android 2.2
  • Bildschirm: 7 Zoll, 1-024×600 Pixel
  • Drahtlos: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 3.0, HSDPA/HSUPA, UMTS, EDGE, GPRS
  • Schnittstellen: Samsung Dock-Connector
  • Speicher: 16/32 GB interner Speicher, microSD-Steckplatz (bis zu 32 GB)
  • Preis: 799 Euro
  • Erscheinungstermin: Oktober 2010

Der 7-Zoll-Formfaktor in Verbindung mit dem Design des Galaxy Tab hat schon einen eigenen Reiz. Dieses Tablet quasi als Smartphone XXL dabei zu haben, könnte durchaus zum nächsten In-Gadget werden. Gut ist, dass es den Android Market von Haus aus drauf hat und dass es auch einige Samsung-Specials wie die Reader-App für Bücher und Magazine gibt. Ob man die Webcam für Videotelefonie und die 3-Megapixel-Kamera für Fotos und für Augmented-Reality-Anwendungen super dringend braucht, muss jeder für sich entscheiden.

Es bleibt allerdings die Frage offen, warum man sich stattdessen nicht beispielsweise den 7-Zöller von ViewSonic anschaffen sollte, der ebenfalls gut verarbeitet und ausgestattet ist, aber mit 399 Euro deutlich weniger kostet. Allerdings soll das Galaxy Tab auch in Verbindung mit einem entsprechenden Mobilfunktarif subventioniert erhältlich sein – insofern lohnt sich hier das Warten auf den Preis, der dann wirklich im Markt aufgerufen wird.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

3 Kommentare

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.