Gadgets & Lifestyle

Samsung Werbeclip veralbert Apple-Fanboys [Video]

Samsung hat in den USA einen urkomischen Werbeclip veröffentlicht, in dem der südkoreanische Hersteller nicht die technischen Details seines Flaggschiffs Galaxy S II hervorhebt, sondern sich über Apples Hardcore-Fans lustig macht. Sie werden in gewisser Weise als Lemminge dargestellt, die nicht bemerken, dass es auch andere gute Smartphones da draußen gibt. Das Motto des Clips: „The Next Big Thing is Already Here“.

Samsung Galaxy S II als „Next Big Thing“

Samsung wirbt in den USA unkonventionell für sein Galaxy S II

Setting des Clips sind verschiedene US-amerikanische Städte neun Stunden vor dem Verkaufsstart des nächsten neuen Smartphones. Vor Stores, die wie Apple Stores aussehen, haben sich Reihen von Fans gebildet, die eines der neuen Produkte ihr eigen nennen wollen. Apple oder das iPhone 4S werden nicht erwähnt, dennoch ist klar, um was es sich handelt. „Jemand ist gerade gegangen“, sagt eine Frau, die in der Schlange steht. Ein weiterer Wartender entgegnet „Warum sollte man denn jetzt gehen, es sind doch nur noch neun Stunden bis es losgeht?“.

In der Nähe der Schlangen tauchen plötzlich junge, cool aussehende Leute mit einem schicken Smartphone auf. Die Menge starrt auf das Smartphone, welches sich als Samsung Galaxy S II herausstellt. Einer der wartenden Fanboys weist arrogant ab: „Ich würde nie ein Samsung-Phone kaufen – ich bin kreativ“. Sein Freund antwortet: „Du bist Barista!“

Samsung: Smarte Werbung soll Neukunden locken

In einem Interview mit den Verantwortlichen des Videos, Todd Pendleton und Brian Wallace, wird betont, dass man Apple-User mit dieser Werbung nicht konvertieren und als neue Käufer gewinnen möchte. Stattdessen ziele man darauf ab, Android-User auf das Galaxy S II aufmerksam zu machen und Smartphone-Einsteiger als Neukunden zu gewinnen.

Auf die Frage, warum man sich über Apple-Fanboys lustig mache, entgegnen beide, dass es in dem Clip nicht direkt darum gehe, sondern dass man auf das Galaxy S II aufmerksam machen wolle. Apple wurde in dem Clip nicht erwähnt, lediglich die Schlangen, die zum Verkaufsstart der iPhones traditionell sind, deuten dies an.

Dieses Video ist das erste aus einer Reihe von Clips, die in den kommenden Wochen lanciert werden. Der erste Clip wird 90 Sekunden lang sein, gefolgt von weiteren 30 und 15 Sekunden-Videos.

Was haltet ihr von dem Clip? Seht ihr es als bösen Hieb gegen Apple-Fanboys oder als smarte und unkonventionelle Werbung?

Weiterführende Links:

 

 

 

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

27 Kommentare
Connie
Connie

mein Gott, ein böser Hieb gegen Apple-Fanboys..

Seid Ihr denn noch alle im Kindergarten? Werft Eure Spielsachen weg und geht mal raus ins Leben!

Antworten
JK27
JK27

Grandios wie der Clip hier schonwieder auseinander genommen wird… „Sich über Leute lustig machen ist schlechter Stil, Aplle hat den PC, nicht seine Nutzer verarscht…“
Man man man, natürlich will samsung apples Kunden und jedem iPhone besitzer (der nicht unter völligem Realitätsverlust leidet) wird hier sehr schön ein Spiegel vorgehalten, so dass viele ihr eigenes kaufverhalten zur abwechslung mal reflektieren werden…

In diesem Sinne: „Can’t by Samsung… I’m creative!“ XD

Antworten
Daniel
Daniel

Na ja zu das iPhone oder Apple werden nicht erwähnt. Es wird doch an einer Stelle kurz neben das Galaxy S II gehalten.
Aber ich finde die Werbung durchweg gelungen!

Antworten
Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung