Gadgets & Lifestyle

„You got Samsunged“: Samsungs lustige Anti-Apple-Videos auf einen Blick

Mit einer ganzen Reihe von Spots hat sich Samsung über Apple, das iPhone und nicht zuletzt die gläubigen Fanboys lustig gemacht. Vor allem die typischen Apple-Phänomene wie die langen Warteschlangen vor den Stores haben die Macher aufs Korn genommen. Wir zeigen euch die Videos hier auf einen Blick.

Samsung hat „das nächste große Ding“ längst auf dem Markt…

Samsung Commercial: „The Next Big Thing is Already Here“.

Samsung greift mit den Werbespots immer wieder tief in die Kiste der Vorurteile und vermittelt auf amüsante Weise die Botschaft: „Andere Mütter haben auch schöne Smartphones“. Denn klar ist: „The Next Big Thing“ ist nach Sicht des koreanischen Herstellers schon längst auf dem Markt – das Samsung Galaxy S II.

Wie man gerade dieser Tage lesen konnte, haben Samsungs Stänkereien gegen Apples iPhone nicht viel genützt: Apple hat Samsung überholt. 37 Millionen iPhones hat Apple im vorigen Quartal verkauft und den Absatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 128 Prozent gesteigert. Samsung hat 35 Millionen Smartphones verkauft.

So oder so: Samsungs Werbespots machen Spaß – natürlich besonders als Android-Fan ;-) Auf talkandroid.com hat sich Autor Joe Sirianni die Mühe gemacht, eine komplette Liste aller Clips zusammenzustellen, die das iPhone 4S und seine Anhängerschaft aufs Korn nehmen.

Und hier sind sie:

4G Speed – Samsung Galaxy S II, The Next Big Thing

Samsung – NextBigThing 60 Final

„Samsunged“ – Samsung Galaxy S II, The Next Big Thing

Type With Your Voice – Samsung Galaxy S II, The Next Big Thing

Movies & Music – Samsung Galaxy S II, The Next Big Thing

Urban Camping – Samsung Galaxy S II, The Next Big Thing

Weiterführende Links:

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

4 Kommentare
PinguBene
PinguBene

Die in den Videos als SII betitelten Handys sind doch keine SII’s. Oder?

Antworten
Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung