Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Sim City für den Browser: Mit diesem Chrome-Experiment wirst du zum Stadtplaner

3d.city. (Screenshot: 3d.city)

Mit 3d.city gibt es einen unterhaltsamen Sim-City-Klon für den Browser. Die Software ist Open Source und setzt auf Three.js und Sea3d.

Sim-City-Kopie: 3d.city bietet eine schicke 3D-Ansicht eurer virtuellen Stadt. (Screenshot: 3d.city)
Sim-City-Kopie: 3d.city bietet eine schicke 3D-Ansicht eurer virtuellen Stadt. (Screenshot: 3d.city)

Spaßige Sim-City-Kopie im Browser: Das kann 3d.city

Die Städtebausimulation Sim City dürfte jeder kennen, der sich in der Zeit seit 1989 auch nur oberflächlich mit Computerspielen beschäftigt hat. Die Reihe umfasst mittlerweile neun Spiele, die es für verschiedene Plattformen von DOS über Windows und Mac OS bis hin zu Android und iOS gibt. Auch an Open-Source-Kopien des erfolgreichen Spielprinzips mangelt es nicht. Mit 3d.city gibt es jetzt auch eine Version für moderne Browser.

Der Funktionsumfang des Spiels ist – verglichen mit dem Original-Game – natürlich eingeschränkt, die grundlegenden Funktionen sind aber vorhanden. Ihr könnt verschiedene Gebäudetypen errichten, den Steuersatz für eure virtuellen Bewohner festlegen und nach und nach eure Stadt vergrößern. Außerdem könnt ihr bestimmen, wie schnell die Zeit im Spiel vergehen soll, damit ihr nicht so lange auf die Fertigstellung eurer Bauvorhaben warten müsst.

3d.city: Der Sim-City-Klon setzt auf Three.js und Sea3d. (Screenshot: 3d.city)
3d.city: Der Sim-City-Klon setzt auf Three.js und Sea3d. (Screenshot: 3d.city)

Sim-City-Klon 3d.city setzt auf Three.js und Sea3d

3d.city nutzt die quelloffene JavaScript-3D-Library Three.js. Außerdem setzt das Spiel auf das ebenfalls unter einer Open-Source-Lizenz stehende Cross-Plattform-Dateiformat Sea3d. Wer will, kann sich den Quellcode von 3d.city auf GitHub besorgen. Wenn ihr stattdessen lieber erst mal eine Runde spielen wollt, könnt ihr den Sim-City-Klon hier finden.

Wir konnten 3d.city erfolgreich unter Chrome und Firefox für den Desktop testen. Das Spiel macht definitiv Laune. Wenn ihr etwas Zeit zu verschwenden habt, solltet ihr ruhig einen Blick riskieren. Wenn Sim City nie euren Geschmack getroffen hat, findet ihr in unserem Artikel „8 kostenlose Retro-Games für deinen Browser: Von Asteroids über Street Fighter bis Zelda“ vielleicht eine passende Alternative.

3d.city: Der Sim-City-Klon setzt auf Three.js und Sea3d. (Screenshot: 3d.city)

1 von 8

via www.chromeexperiments.com

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.