Tool-Tipp

Sketch-Plugin: Ganz einfach deine Arbeit in Zeitraffer aufnehmen

Das Sketch-Logo. (Grafik: sketchapp.com)

Für Youtube, Dribbble oder dich selbst: Wer viel mit Sketch arbeitet, kann seine Arbeit mit diesem Plugin als Zeitraffer aufnehmen und abspeichern.

Mit dem Sktech-Plugin Timelapse for Sketch wird deine Arbeit in dem Design-Tool als Zeitraffer aufgenommen.

Das kann das Zeitraffer-Tool

Das Plugin ist in der Lage, deine alltägliche Arbeit in Sketch aufzuzeichnen und als eine Art Zeitraffer-Tagebuch abzuspeichern. Die Idee des Entwicklers ist, dass ihr morgens lediglich den Aufnahme-Button drücken müsst und zum Feierabend eine fertige Videoaufnahme eurer Arbeit habt. Dafür nimmt das Tool alle sechs Sekunden einen neuen Screenshot eures Sketch-Fensters auf und kombiniert die Bilder am Ende zu einem fertigen Mov-Video.

Mit dem Sketch-Plugin Timelapse kannst du deine tägliche Arbeit als Zeitraffer aufnehmen. (Bild: Timelapse for Sketch)

Mit dem Sketch-Plugin Timelapse kannst du deine tägliche Arbeit als Zeitraffer aufnehmen. (Bild: Timelapse for Sketch)

 

Dabei hebt sich das Tool von anderer Aufnahmesoftware durch einige interessante Features ab: Das Plugin nimmt beispielsweise nur alle relevanten Sketch-Fenster auf und ignoriert andere Programme wie deinen Webbrowser. Solltet ihr eure Arbeit mal pausieren, ignoriert das Zeitraffer-Tool die Pause und setzt die Aufnahme automatisch fort, sobald ihr wieder aktiv seid. Das Plugin löscht am Ende einfach alle identischen Frames.

Unterschiede zur kostenpflichtigen Version

Das Sketch-Plugin wird vom Entwickler auch als kostenpflichtige Version angeboten. Für zwölf US-Dollar erhaltet ihr das Tool inklusive kostenlosen Updates für ein Jahr. Eine Aufnahme-Session kann dabei bis zu zwölf Stunden dauern. Die kostenlose Variante kann lediglich eine Stunde pro Session aufnehmen und das fertige Video enthält außerdem ein Wasserzeichen. Auf der zugehörigen Website können beide Versionen heruntergeladen werden.

Weitere Sketch-Artikel:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.