News

Slack-Alternative aus Redmond: Microsoft Teams ist jetzt weltweit verfügbar

(Grafik: Microsoft)

Microsoft Teams ist ab sofort weltweit verfügbar. Wir verraten euch, was ihr über die Slack-Alternative wissen müsst.

Microsoft Teams: Die Slack-Alternative für Office-365-Nutzer

Mit Microsoft Teams versucht der Software-Konzern, eine Slack-Alternative zu etablieren. Der Team-Messenger steht Office-365-Abonnenten seit November 2016 in einer Vorschauversion zur Verfügung. Die scheint gut anzukommen: Ende Januar 2017 hat Microsoft vermeldet, dass 30.000 Teams weltweit die Preview-Version von Teams nutzen. Seit gestern, dem 14. März 2017, ist das Tool weltweit verfügbar.

Für Office-365-Kunden besteht der Vorteil bei Teams darin, dass direkter Zugriff auf sämtliche Dokumente des Unternehmens besteht. Diese können auch innerhalb von Teams bearbeitet werden. Außerdem sind auch Sharepoint, Onenote und Skype for Business direkt in den Messenger integriert. Wie bei Slack können außerdem auch Drittanbieter-Dienste wie Github, Twitter oder Zendesk in den Team-Messenger integriert werden.

Microsoft Teams: Vor allem die Office-365-Integration dürfte für bestehende Abonnenten interessant sein. (Grafik: Microsoft)

Microsoft Teams: Whobot findet den richtigen Ansprechpartner für euch

Wie Slack und andere Team-Messenger unterstützt auch die Microsoft-Lösung die Integration von eigenen Chat-Bots. Microsoft selbst will Unternehmen den so genannten Whobot zur Seite stellen. Der versteht in normaler Sprache verfasste Anfragen und soll in der Lage sein, den richtigen Ansprechpartner innerhalb des Unternehmens zu einem bestimmten Thema zu finden.

Microsoft Teams wird vor allem für Office-365-Kunden interessant sein. Wer den Abo-Service nicht in Anspruch nimmt, wird aber vermutlich nicht von Slack, Hipchat oder einem ähnlichen Dienst zu Microsoft wechseln. Immerhin könnte Teams aber dafür sorgen, dass bestehende Office-365-Kunden nicht Slack einsetzen und stattdessen im Microsoft-Ökosystem bleiben.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.