Sponsored Deal Was ist das?

Sei smart und hol dir deine Steuer zurück: Ohne Stress mit smartsteuer

Hol dir dein Geld zurück! In unter einer Stunde mit smartsteuer (Grafik: Shutterstock / Pretty Vectors)

Anzeige

Weniger als eine Stunde Aufwand – und dafür 1.000 Euro und mehr bekommen. Klingt gut? Dann mach deine Steuererklärung! Mit smartsteuer ist das auch gar nicht so nervig und stressig, wie immer alle behaupten.

Es gibt wohl nur wenige Wörter, die so negativ verknüpft sind, wie das verfluchte S-Wort (die Rede ist von „Steuererklärung“) Und ja, seine Steuererklärung zu machen ist ganz sicher nicht die schönste Nebensache der Welt, aber so schlimm ist es auch wieder nicht. Zumindest dann nicht, wenn du das richtige Tool nutzt, aber dazu gleich mehr.

Erst einmal gibt’s einen kurzen Steuer-Crashkurs

Muss man überhaupt eine Steuererklärung machen? Die Antwort lautet: Es kommt darauf an.

Viele Menschen in Deutschland sind dazu verpflichtet, jährlich eine Steuererklärung abzugeben. Dazu gehören beispielsweise Selbstständige, Angestellte mit mehreren Arbeitgebern oder Nebentätigkeiten und weitere, allen anderen ist es freigestellt.

Hier findest du raus, ob du zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet bist.

Also: Nicht jeder muss, aber jeder kann eine Steuererklärung abgeben. Und das solltest du auch! Vor allem dann, wenn du nicht dazu verpflichtet bist. Denn der Staat erlässt dir die Steuererklärung nicht, weil er Mitleid mit dir hat und dir denn Stress ersparen möchte, sondern weil er davon ausgeht, dass du bisher eher zu viel Steuern bezahlt hast, als zu wenig. Und das wiederum bedeutet, dass du dich aller Voraussicht nach über eine hohe Rückzahlung freuen kannst.

Steuererklärung online

Mit smartsteuer machst du deine Steuererklärung easy von Zuhause aus. (Grafik: Shutterstock / Thepanyo)

Im Durchschnitt über 1.000 Euro zurück – in unter 1 Stunde

Wenn das mal kein motivierender Stundenlohn ist!

Aber die Steuererklärung in unter eine Stunde, ist das denn zu schaffen?!

Wenn du das richtige Tool nutzt, auf jeden Fall. Und hier kommt smartsteuer ins Spiel. smartsteuer ist ein Online-Programm, das dich bei deiner Steuererklärung unterstützt – Elster-konform (Elster ist die offizielle, aber nicht sonderlich benutzerfreundliche Finanzamt-Software) aber in verständlichem Deutsch ohne Steuer-Blabla.

Bei smartsteuer wirst du mit einem einfachen Interview durch deine Steuererklärung geführt und kannst ohne großes Steuervorwissen easy deine Daten eingebe. Dank der Live-Berechnung siehst du bei jeder Ausgabe, wie sich diese auf deine Erstattung auswirken wird. smartsteuer prüft deine Angaben auf Vollständigkeit und übermittelt deine Erklärung dann an das zuständige Finanzamt. Sobald das Finanzamt deinen Fall bearbeitet hat, bekommst du von smartsteuer Bescheid – und am Ende landet deine Rückerstattung ruckzuck auf deinem Konto.

Den Service von smartsteuer kannst du völlig ohne Risiko ausprobieren, denn gezahlt wird erst, wenn du deine Steuererklärung tatsächlich einreichst. Dann werden einmalig 34,99 Euro fällig – damit kannst du aber insgesamt fünf Steuererklärungen in einem Jahr abgeben.

Das lohnt sich vor allem für diejenigen, die nicht zur Abgabe verpflichtet sind und in den letzten Jahren keine Steuererklärung gemacht haben. Denn die freiwillige Steuererklärung ist auch rückwirkend möglich – bis zu vier Jahren. Bis Ende 2020 kannst du also deine Steuererklärung von 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 machen. Mit smartsteuer alles zu einem Preis!

Hol dir dein Geld zurück!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung