Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Diese Smartwatch zeigt dir Schritte und Kalorien auf klassischem Ziffernblatt

Smartwatch im klassischen Design. (Bild: NYSW/Kickstarter)

Funktionen einer Smartwatch, angezeigt auf einem klassischen, analog anmutenden Ziffernblatt? Genau das soll eine smarte Uhr bieten, die auf Kickstarter kursiert.

Smartwatch im klassischen Stil rockt Kickstarter

Die New York Standard Watch Company hat die nach eigenen Angaben erste Smartwatch der Welt entwickelt, die auf einem klassischen Ziffernblatt Fitnesstracker-Informationen in Echtzeit anzeigt. Auf Kickstarter suchen die Uhrenentwickler jetzt finanzieller Unterstützung. Das Finanzierungsziel in der Höhe von 50.000 US-Dollar ist schon deutlich überschritten. Acht Tage vor Ende der Kampagne stehen schon rund 125.000 Dollar auf der Spendenuhr.

Die Smartwatch von NYSW vereint klassischen Stil und smarte Funktionen. (Bild: NYSW/Kickstarter)

Neben der Anzeige von gelaufenen Schritten, verbrauchten Kalorien und natürlich der Uhrzeit bietet die Smartwatch weitere Features dank der Verknüpfungsmöglichkeit mit dem Smartphone des Nutzers. Über die entsprechende iOS- oder Android-App können Nutzer der Smartwatch sich etwa per Vibration daran erinnern lassen, Wasser zu trinken oder Medikamente zu nehmen. Außerdem vibriert die Smartwatch auf Wunsch auch bei Benachrichtigungen anderer Smartphone-Apps.

Für Geschäftsreisende interessant: Die Smartwatch passt die Uhrzeit automatisch an andere Zeitzonen an, etwa bei einem Flug in die USA. Außerdem soll die Uhr, einmal aufgeladen, bis zu zwei Wochen lang durchhalten. Darüber hinaus kann sie bei ausgeschalteten Smartwatch-Funktionen auch als analoge Uhr weiter verwendet werden.

NYSW-Smartwatch: Klassisches Design und Fitnesstracker in einem
Smartwatch im klassischen Design. (Bild: NYSW/Kickstarter)

1 von 5

Beim Design haben die Uhrenmacher auf hochwertige Materialien gesetzt. Die 45 Millimeter im Durchmesser und 14,5 Millimeter in der Höhe messende Uhr wird vorne von Saphir-Glas geschützt. Die Rückseite besteht aus rostfreiem Stahl. Die Armbänder – entweder aus Leder oder Metall – können getauscht werden. Die Smartwatch kommt in drei verschiedenen Designs: Manhatten, Soho und Times Square. Die Uhr ist bis zu einer Tiefe von fünf Metern wasserdicht.

Smartwatch ab 179 Dollar bei Kickstarter

Wer sich für die Smartwatch im klassischen Design interessiert, kann sie bei Kickstarter in der Super-Early-Bird-Version ab 179 Dollar vorbestellen. In den Verkauf soll die Uhr später für 358 Dollar gelangen. Ausgeliefert werden soll sie an die ersten Unterstützer im April 2018.

Interessant in diesem Zusammenhang: Retro-Smartwatch – Bastler bringt Windows 98 ans Handgelenk

via mashable.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst