So arbeitet Isa Sonnenfeld: „Ich bin ein Inbox-Zero-Mensch“