Sponsored Event

Starte durch als Social Entrepreneur – beim Startup-Wettbewerb „Life’s a Pitch”

Startup-Wettbewerb

(Foto: Life’s a pitch)

Anzeige

Samsung sucht nach mutigen und innovativen Startups, die an digitalen Lösungen rund um die Themen Umwelt, Gesundheit und Inklusion arbeiten. Bis zum 23. Juli 2019 läuft die Ausschreibung für die Wettbewerbe in Berlin, Frankfurt und München.

Nachhaltigkeit ist das Thema unserer Zeit. Doch es ist nicht nur auf den Schutz von Ressourcen beschränkt, sondern spielt auch eine Rolle bei der Gesundheitsvorsorge für ältere Menschen oder beim Thema Inklusion. Social Entrepreneure bringen wichtige Ideen und den Antrieb mit, existenziell wichtige Fragen für die Gesellschaft zu lösen. Doch gerade jungen Unternehmen fehlen zum Anschub häufig Ressourcen, Zugang zu Entscheidungsträgern und öffentliche Aufmerksamkeit. Deshalb lädt Samsung gemeinsam mit SEND, dem Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland, und dem Bundesverband Deutsche Startups zu einer neuen Runde des Startup-Wettbewerbs ein. Die Wettbewerbe laufen in Berlin, Frankfurt und München. Über die Gewinner wird eine hochkarätig besetzte Expertenjury entscheiden. Die Teilnehmer erhalten finanzielle und fachliche Unterstützung, um ihren nächsten Meilenstein zu erreichen.

Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit

„Mit unserem Startup-Wettbewerb wollen wir einen Beitrag dazu leisten, die Ziele für nachhaltige Entwicklung, die in der UN Agenda 2030 festgeschrieben sind, voranzutreiben“, sagt Steffen Ganders, Direktor Corporate Affairs bei Samsung. „Es geht uns darum, gemeinsam mit den jungen Entrepreneuren, mit SEND und dem Bundesverband Deutscher Startups einige Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Dazu gehören Umweltbelange ebenso wie gesellschaftliche Teilhabe und das soziale Miteinander.“

Samsung unterstützt den Wettbewerb mit finanziellen Mitteln, Know-how sowie Verbindungen zu wichtigen Entscheidungsträgern. Konkret können Startups bei „Life’s a Pitch“ zu den folgenden drei Themenbereichen Ideen einreichen:

  • Environment/Climate Protection
  • Life/Health at Higher Age
  • Inclusion/Accessibility

Unter allen Einsendungen werden fünf Unternehmen je Thema ausgewählt, die in die zweite Runde kommen. Im Spätsommer wird es dann Ausscheide geben, bei denen die Startups ihre Ideen vor einer Expertenjury pitchen. Die Ausscheide finden am 19.08. in München im Coubertin Center zu Environment/Climate Protection, am 21.08. in Frankfurt am Main im Samsung Showcase und Service Center zu Life/Health at Higher Age und am 23.08. in Berlin im Mindspace Friedrichsstraße zum Thema Inclusion/Accessibility statt. Die Sieger erhalten ein Preisgeld von je 10.000 Euro, technische Gadgets sowie eine sechsmonatige Begleitung durch Experten, um den nächsten Meilenstein bei der Umsetzung der Geschäftsidee zu erreichen. Auch die Zweit- und Drittplatzierten bekommen eine neue technische Ausstattung mit aktuellsten Samsung-Geräten.

Life is a pitch

(Foto:Life’s a pitch)

Finalentscheid im Rahmen der IFA Next in Berlin

Darüber hinaus gibt es ein großes Finale am 7. September 2019 auf der IFA Next, der Innovationsplattform der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Die drei Erstplatzierten Startups haben dort die Chance, ihre Lösungen, Produktideen und Konzepte einem breiten Publikum aus internationalen Unternehmen, Investoren, Wissenschaftlern und Innovatoren zu präsentieren. Aus den drei teilnehmenden Startups wird der Gesamtsieger ermittelt, der ein Preisgeld von 25.000 Euro mit nach Hause nehmen darf. Du zählst zu den mutigen Entrepreneuren, die sich gesellschaftlichen Herausforderungen widmen? Dann bewirb Dich jetzt über: http://www.samsung.de/lifeisapitch.

Das Event im Überblick

Datum und Ort

  • Montag, 19.08.2019 im Coubertin Center in München
  • Mittwoch, 21.08.2019 im SAMSUNG Showcase und Service Center in Frankfurt am Main
  • Freitag, 23.08.2019 im Mindspace Friedrichstraße in Berlin

Themen

  • Environment/Climate Protection
  • Life/Health at Higher Age
  • Inclusion/Accessibility

Tickets

Die Pitch-Veranstaltungen sind offen für Gäste. Eintritt frei.

Du willst dir die Chance auf Mentoring, finanzielle Unterstützung und mediale Aufmerksamkeit nicht entgehen lassen?

Bewirb dich jetzt!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung