Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Sony Xperia Z1: Jetzt auch offizielle Bilder des Flaggschiffs geleakt

Sony wird nächste Woche in Berlin ein neues Android-Flaggschiff präsentieren. Das Xperia Z1 soll über ein fünf Zoll großes Full-HD-Display und einen Quad-Core-Prozessor mit 2,2 Gigahertz verfügen. Als Bonus ist eine 20-Megapixel-Kamera mit 4K-Funktionalität im Gespräch.

Sony Xperia Z: Eines der beliebtesten Smartphones des Jahres

Nachdem Sony mit dem Xperia Z auf der diesjährigen CES schon eins der erfolgreichsten Android-Smartphones vorgestellt hat, werden die Japaner nächste Woche auf der IFA in Berlin nachlegen. Dort soll der Nachfolger, der angeblich als „Xperia Z1 Honami“ erscheinen wird, vorgestellt werden. In einem ersten Bild und einem Video zeigt Sony jetzt zumindest in Sachen Optik schon, was die Messe-Besucher erwartet.

So soll das Xperia Z1 Honami angeblich aussehen. Optisch erinnert es stark an den Vorgänger, das Xperia Z. (Bildquelle: GSMArena.com)
So soll das Xperia Z1 Honami angeblich aussehen. Optisch erinnert es stark an den Vorgänger, das Xperia Z. (Bild: GSMArena.com)

Aussehen erinnert stark an Vorgänger

Auf dem Video wird klar, dass das Xperia Z1 seinem Vorgänger stark ähneln wird. Allerdings soll der Rahmen des Xperia Z1 jetzt aus Metall sein, was gut für Haptik und Optik des Geräts sein dürfte. Auch bei der Dicke scheint das Z1 seinem Vorgänger ebenbürtig zu sein, und auch beim Display wird Sony anscheinend nicht viel ändern. Wieso auch? Das Fünf-Zoll-Display aus dem Xperia Z gehört dank Full-HD-Auflösung und Bravia-Engine nach wie vor zu den besten Bildschirmen bei aktuellen Smartphones.

Xperia Z1: Hardware-Spitzenreiter mit 4K-Auflösung?

Unter der Haube hat sich dagegen viel getan: Die Gerüchteküche spricht davon, dass das Xperia Z1 mit einem Snapdragon 800 daherkommt, und zwar in einer Quad-Core-Variante mit 2,2 Gigahertz. Dem Prozessor sollen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. In Sachen CPU-Leistung übertrifft es damit die aktuellen Platzhirsche Samsung Galaxy S4 (Quad-Core; 1,9 Gigahertz) und HTC One (Quad-Core; 1,7 Gigahertz).

Ein besonderer Leckerbissen soll die Kamera des Xperia Z1 sein. Angeblich verfügt sie über eine Auflösung von 20 Megapixeln und soll auch 4K-Videos drehen können. Damit würde sie in Sachen Bildqualität dem Nokia Lumia 1020 Konkurrenz machen. Spätestens zur Sony-Pressekonferenz am kommenden Mitwochnachmittag werden wir mehr erfahren.

Update vom 3. September 2013: Inzwischen haben noch mehr der „offiziellen“ Pressebilder bei XperiaBlog.net ihren Weg ans Tageslicht gefunden. Die Bilder bestätigen den bisherigen Leak und zeigen auch die Kameralinse, welche mit 20,7 Megapixel beschriftet ist und eine Sensorgröße von 1/2,3 Zoll aufweist. Diese Sensorgröße kommt auch in einigen Kompaktkameras, zum Beispiel der Samsung Galaxy Camera, zum Einsatz. Weiterhin unbestätigt bleibt das Gerücht über die 4K-Funktionalität der Kamera. Dazu werden wir aber spätestens morgen Nachmittag auf der Sony-Pressekonferenz mehr erfahren.

So soll das Xperia Z1 Honami angeblich aussehen. Optisch erinnert es stark an den Vorgänger, das Xperia Z.

1 von 5

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst