News

Sony ZV-E10: Die erste Alpha-Systemkamera für Youtuber ist da

Ganz schön Schaf: die Sony ZV-E10 mit aufgesetztem Windschutz. (Foto: Sony)
Lesezeit: 1 Min.
Artikel merken

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision.

Mit der Sony ZV-E10 nimmt der japanische Hersteller eine Kamera ins Portfolio, die sich gezielt an den Bedürfnissen von Youtubern und anderen Vloggern orientiert. Dabei bleibt der Preis überschaubar.

Die Sony ZV-E10 ist eine spiegellose Systemkamera der Alpha-Reihe, die mit Wechselobjektiven ausgestattet werden kann und sich mit ihrem umklappbaren Display und ihrer simplen UI besonders für Menschen eignet, die viele Videos für soziale Medien herstellen.

Durchdachtes Bedienkonzept erleichtert Vloggenden die Arbeit

Dabei hat Sony besonders beliebte Features wie das Verschwimmen des Hintergrundes, den schnellen Fokuswechsel auf ein in den Vordergrund gehaltenes Objekt oder das Auslösen der Zeitlupenaufnahme auf Hardware-Buttons gelegt, was die Bedienung intuitiv macht. Dazu tragen auch eine Aufnahmetaste sowie eine Taste zum schnellen Umschalten zwischen Foto- und Filmmodus bei.

Vorn an der Kamera können Vloggerinnen und Vlogger mittels einer kleinen roten Leuchte prüfen, ob die Aufnahme auch tatsächlich läuft. Ein multidirektionales Mikrofon mit drei Mikrofonkapseln und einem beiliegenden Windschutz soll für klare Soundaufnahmen sorgen. Sony verspricht eine hohe Stimmqualität auch in windiger Umgebung.

Videos sind die Stärke der ZV-E10

Obwohl der Fokus der Kamera klar auf Videos liegt, eignet sie sich mit ihrem 24-Megapixel-Sensor auch für die Aufnahme detailreicher Fotos. Videos nimmt die ZV-E10 in 4K bei 30 Frames per Second unter Verwendung des hauseigenen Codec XAVC-S auf. Unter Verwendung des S-Log-3-Gamma-Profils bleibt nachträgliches Color-Grading möglich. Dabei basiert die ZV-E10 technisch weitgehend auf der APS-C-Einstiegskamera A6100.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Das Livestreaming per Smartphone oder Computer ist ebenso vorgesehen. Zudem kann die ZV-E10 als Webcam Verwendung finden. Der Akku der Kamera soll eine ununterbrochene Aufnahme über 125 Minuten oder das Schießen von 440 Fotos ermöglichen. Per USB-C kann die ZV-E10 mit Strom versorgt werden.

Preis und Verfügbarkeit

Ab Ende August steht die Sony ZV-E10 in den Läden. Amazon nimmt bereits Vorbestellungen entgegen und verspricht eine Lieferung ab dem 9. August. Die ZV-E10 gibt es wahlweise in Schwarz oder Weiß. Sie wiegt ohne Objektiv 343 Gramm und kostet rund 750 Euro.*

Wer noch kein passendes Wechselobjektiv hat, sollte daher womöglich eher zu dem Bundle mit dem SEL-1650-Objektiv* für 850 Euro greifen.

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder