Fundstück

Sowjetische Verfilmung von „Herr der Ringe“ aufgetaucht

Was passiert hier? (Bild: 5TV/Youtube/Screenshot: Golem.de)

Lesezeit: 1 Min. Gerade keine Zeit? Jetzt speichern und später lesen

Die 1991 von Leningrad TV gesendete Adaption von „Herr der Ringe“ galt als unauffindbar – jetzt ist sie auf Youtube aufgetaucht.

Eine für das sowjetische Fernsehen produzierte Adaption von JRR Tolkiens „Herr der Ringe“ ist 30 Jahre nach der ersten und einzigen Ausstrahlung auf Youtube hochgeladen worden. Wie der Guardian berichtet, hat der Sender 5TV den knapp zwei Stunden langen Film namens Khraniteli (Bewahrer) hochgeladen.

Nach der ersten Ausstrahlung auf dem Vorgängersender von 5TV, Leningrad TV, im Jahr 1991 galt der Film als unauffindbar. Entsprechend entzückt sind russische Fantasy-Fans über die jetzige Veröffentlichung der wohl einzigen sowjetischen Verfilmung der Romantrilogie. Hintergründe, wieso 5TV das Material jetzt digitalisiert und veröffentlicht hat, gibt es nicht.

Die Verfilmung wirkt stellenweise charmant amateurhaft; offenbar stand den Machern kein besonders großes Budget zur Verfügung. Viele Szenen sind in Kulissen gedreht, die an Märchenfilme der 1960er-Jahre erinnern. Es gibt auch einige Außenszenen, die im Schnee spielen.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Low-Budget-Produktion mit Greenscreen

Außerdem verwendet der Regisseur häufig einen Greenscreen, was den Szenen deutlich anzumerken ist. Einem Vergleich mit dem ersten Teil der Trilogie von Peter Jackson, der zehn Jahre später erschien, kann der Film nicht standhalten – war dafür aber sicherlich auch wesentlich billiger.

Fokus auf Shopping: Youtube testet automatisierte Produkterkennung in Videos

Dem Guardian zufolge kam die erste offizielle Übersetzung des Herrn der Ringe erst im Jahr 1982 in der Sowjetunion heraus – zumindest der erste Teil. 1985 hatte Leningrad TV bereits eine Fernsehadaption des Hobbit produziert. Sie dauerte nur eine Stunde und ließ wesentliche Teile der Handlung weg.

Khraniteli ist in zwei Teilen kostenlos auf Youtube abrufbar. Der Film ist auf Russisch, Youtube bietet aber eine Übersetzungsfunktion mit rudimentären Ergebnissen an.

Autor des Artikels ist Tobias Költzsch.

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung