News

SpaceX: Start von Elon Musks neuer Super-Rakete im Livestream

Die Falcon-Heavy-Rakete auf der Startrampe des Weltraumbahnhofs Cape Canaveral. (Foto: SpaceX)

Am Abend schießt SpaceX-Gründer Elon Musk seine neue „Falcon-Heavy“-Rakete ins All. So verfolgst du den Start im Livestream.

Das neue Jahr ist erst wenige Wochen alt, doch für Raumfahrt-Enthusiasten dürfte es schon jetzt das Ereignis des Jahres sein: SpaceX-Gründer Elon Musk will am Dienstagabend seine neue Riesen-Rakete „Falcon Heavy“ ins All schießen.

Elon Musks neue Super-Rakete hebt ab

Der Tesla Roadster an Bord der SpaceX-Rakete Falcon Heavy. (Foto: SpaceX)

Die 70 Meter hohe „Falcon Heavy“ kann laut SpaceX mit rund 60 Tonnen doppelt soviel Fracht ins Weltall bringen wie die leistungsfähigste Lastenrakete, die derzeit im Einsatz ist. Der Jungfernflug soll von derselben Abschussrampe aus gestartet werden wie einst die Mond-Mission Apollo und später die Flüge der Spaceshuttles. Die Besonderheit: An Bord der Falcon-Heavy befindet sich ein E-Auto der Marke Tesla. Es soll – wenn alles klappt – den Mars entlang einer elliptischen Umlaufbahn umkreisen.

SpaceX-Raketenstart im Livestream verfolgen

Elon Musk räumte ein, es sei durchaus möglich, dass der Jungfernflug schief gehe. Er sprach von einer 50-prozentigen Erfolgschance. So oder so dürfte der Raketenstart also ein weltweit beachtetes Medienereignis sein, das der Unternehmer per Livestream ins Netz überträgt. Der Start der Rakete ist für 21:00 Uhr (CET) angesetzt.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.