Gadgets & Lifestyle

Spielend lernen mit Minecraft: Software LearnToMod lehrt Kids Programmieren

Mini-Game-Programmierung für Minecraft (Screenshot: LearnToMod via YouTube-Video)

Der Indie-Game-Hit Minecraft soll Kids künftig beim Programmieren-Lernen helfen. Möglich machen soll das die Software LearnToMod, die im Oktober auf den Markt kommt.

Bald könnte es für Eltern noch schwerer werden, ihre Kids vom Computer loszueisen – schließlich lernen sie beim Minecraft-Spielen ja noch was für die Zukunft: Programmieren. ThoughtSTEM hat sich vorgenommen, das Programmieren-Lernen einfach zugänglich und unterhaltsam zu machen und dafür die Software LearnToMod entwickelt. Die soll ab Oktober 2014 zum Kauf bereitstehen, sie kann bereits jetzt zum Preis von 30 US-Dollar vorbestellt werden.

Mini-Game-Programmierung für Minecraft (Screenshot: LearnToMod via YouTube-Video)

Mini-Game-Programmierung für Minecraft (Screenshot: LearnToMod via YouTube-Video)

150 Schüler testen gerade die Möglichkeit, mit LearnToMod Minecraft Mods zu entwickeln. Ziel ist es, den Kids das Programmieren von JavaScript näherzubringen. Je nachdem, wie gut die Schüler sich beim Programmieren anstellen, können sie einfache Features programmieren oder in JavaScript anspruchsvolle Inhalte entwickeln, wie etwa ein Tetris-Mini-Game für Minecraft.

Minecraft-Programmieren hilft beim Studium

Wem das spielerische Lernen nicht ausreicht, der findet auf der LearnToMod-Plattform mehr als 100 Übungsstunden, mit Videotutorials, Belohnungen für erreichte Lernziele und private Server, auf denen sich selbst programmierte Projekte ausschließlich für Freunde freischalten lassen. Auch nicht schlecht: Wer später an der Uni in San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien Kurse im Programmieren belegen will, kann sich Punkte anrechnen lassen, die über LearnToMod erreicht wurden.

https://vimeo.com/101664559

Mittlerweile verzeichnet Minecraft über 100 Millionen registrierte Nutzer. Die 2009 erstmals veröffentlichte Baustein-Simulation soll in den kommenden Tagen die aktuelle Konsolengeneration erobern. Die PS4-Version befinde sich bereits bei Sony zu letzten Tests. An den Ablegern für die Xbox One und die PS Vita werde noch gearbeitet, an einer Filmadaption von Minecraft arbeite.

via www.engadget.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.