Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Spielzeug für Nerds: Mit dem Arduino-DIY-Gamer-Kit baut ihr euren eigenen „Game Boy“

Arduino-DIY-Gamer-Kit (Screenshot:adafruit.com)

Wer den Arduino kennt weiß, dass die kleine Open-Source-Plattform äußerst vielseitig ist. Mit dem DIY-Gamer-Kit liefert das Londoner Tech-Education-Startup „Tech Will Save Us“ einen Bausatz, der euren Arduino zum Game Boy macht – zumindest fast.

Simpel war´s, aber schön

Erinnert ein wenig an einen nackten Game Boy: Der fertige Arduino Gamer.(Screenshot: adafruit.com)
Erinnert ein wenig an einen nackten Game Boy: Der fertige Arduino Gamer. (Screenshot: adafruit.com)

Wer den ersten Game Boy aus dem Jahr 1990 sein Eigen nennen konnte, versteht, warum Handheld-Konsolen keine aufwendige Technik benötigen, um zu begeistern. Dass selbst die simpelsten Spielmechaniken Spaß machen können ist bereits seit der Pong-Ära klar. Mit dem DIY-Gamer-Kit fühlt man sich ein wenig in diese Zeiten zurückversetzt. Mit Hilfe des Bausatzes könnt ihr auf Basis der quelloffenen Physical-Computing-Plattform Arduino einen Simpel-Game-Boy bauen und auch die dazugehörigen Spiele selbst programmieren.

Der Bausatz enthält alles, was ihr für die Mini-Konsole benötigt. Ein detaillierter Guide führt euch Schritt für Schritt durch den Aufbau und gibt Tipps zu den einzelnen Arbeitsabläufen. Ihr installiert die Buttons, verlötet Schaltkreise und setzt das „Display“ ein. Das Display besteht aus einer acht mal acht LED-Matrix. Dazu bekommt ihr einen Buzzer der simple Sounds produziert, die ihr auch selbst erstellen könnt. Betrieben wird das Gerät mit einer 9-Volt-Batterie. Der Bausatz enthält sogar einen Infrarot-Sender mit passendem Empfänger. Damit könnt ihr sogar gemeinsam mit Freunden spielen – passende Spiele vorausgesetzt.

Bis auf den Arduino selbst und die Batterie enthält das DIY-Gamer-Kit alles, was ihr für den Game Boy Marke Eigenbau benötigt. (Screenshot: adafruit.com)
Bis auf den Arduino selbst und die Batterie enthält das DIY-Gamer-Kit alles, was ihr für den Game Boy Marke Eigenbau benötigt. (Screenshot: adafruit.com)

Passende Spiele zu finden sollte allerdings kein Problem darstellen, denn ihr könnt jederzeit eigene Spiele programmieren. Ladet euch einfach die gratis Arduino-Software herunter und es kann losgehen. Hilfe zum Einstieg und nützliche Tipps aus der Community helfen bei der Orientierung. Wer noch unerfahren und unsicher ist, kann auch erstmal das Arduino-Starter-Kit ausprobieren, um die Grundlagen zu erlernen.

Auf der Website von „Tech Will Save Us“ findet ihr anschließend eine ganze Reihe von How-to-Videos zur Programmierung verschiedner Spiele und diverse Cheat-Sheets zum Programmieren mit dem DIY-Gamer-Kit allgemein. Mit dem Image-Painter und dem Animation Generator stellt euch „Tech Will Save Us“ zudem zwei Interfaces zur Verfügung, die euch die Entwicklung eigener Spiele zusätzlich erleichtern. Aktuelle Hinweise und eine Installationsanleitung zu den beiden Tools findet ihr hier.

Simpel und lehrreich

Hinter dem DIY-Gamer-Kit steht das britische Startup „Tech Will Save Us“. Das Unternehme hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen den Umgang mit Technologie näher zu bringen. Dabei soll vor allem ein praktischer Hands-on-Ansatz im Mittelpunkt stehen – Learning by doing also.

Im Shop von „Tech Will Save Us“ findet ihr neben dem DIY-Gamer-Kit viele weitere Bausätze und Technik-Spielereien, die alle einen lernorientierten Ansatz bieten. Das DIY-Gamer-Kit ist dort für 65 Pfund erhältlich, was ungefähr 90 Euro entspricht. Den Arduino und die 9-Volt-Batterie müsst ihr bei beiden Angeboten separat erwerben. Laut „Tech Will Save Us“ ist der Bausatz für alle Bastler ab zehn Jahren geeignet. Wir wünschen euch viel Spaß beim Programmieren und Spielen.

Habt ihr bereits Erfahrung mit dem Arduino und könnt von interessanten oder skurrilen Projekten berichten? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Ute Elsner

;) ;) ;) Bin gerne Dabei ;) ;) ;)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.