News

Spotify empfiehlt dir jetzt täglich Podcasts

Spotify stärkt sein Podcast-Angebot mit einer neuen Playlist. (Foto: David MG/ Shutterstock)

Die Daily Podcasts basieren auf dem individuellen Streaming-Verhalten. Mit den Empfehlungen will Spotify die Podcast-Community an sich binden.

Ein paar Wochen nach dem Daily Drive startet Spotify die Daily Podcasts. In der neuen Playlist sollen Nutzer sowohl ihre bereits abonnierten Favoriten als auch neue Empfehlungen finden, wie Spotify mitteilt. Bei allen Nutzern, die innerhalb der letzten 90 Tage mindestens vier Podcasts gehört haben, erscheint die personalisierte Playlist ab sofort unter „Deine Top Podcasts“.

Nix mehr verpassen: Die t3n Newsletter zu deinen Lieblingsthemen! Jetzt anmelden

Die Funktion ist für Nutzer von Spotify Free und Premium in Deutschland, Großbritannien, USA, Schweden, Mexiko, Brasilien, Kanada, Australien und Neuseeland verfügbar.

Mix aus aktuellen Podcasts und Evergreens

Die Empfehlungen basieren Spotify zufolge auf dem bisherigen Hörgewohnheiten, also unter anderem auf zuletzt gehörten Episoden und abonnierten Podcasts. Es werden zum Beispiel weitere Folgen von bereits gehörten Podcasts und aktuelle Folgen von täglich erscheinenden Podcasts vorgeschlagen.

Auch zeitlose Evergreens tauchen in den Daily Podcasts auf. Spotify verspricht außerdem, bei aufeinander aufbauenden Episoden nicht zu spoilern.

Spotify stärkt Podcast-Angebot

Im Oktober hatte Spotify den neuen Dienst „Daily Drive“ in Deutschland gestartet. Diese tägliche Playlist kombiniert personalisierte Musik mit Podcasts und Nachrichten – im Stil einer Morningshow im Radio, mit dem Unterschied, dass es sich um personalisierte und teils längere Inhalte handelt.

Spotify hatte Anfang des Jahres angekündigt, mehr in Podcasts zu investieren. Die Hörer sollen vor allem durch mehr Exklusiv-Podcasts, die auf keiner anderen Plattform zu finden sind, an die Plattform gebunden werden.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung