Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Staffhub: Neues Management-Tool von Microsoft erleichtert Dienstplanung für Mitarbeiter

(Bild: Microsoft)

Microsoft hat mit Staffhub ein Management-Tool veröffentlicht, das Firmen die Dienstplanung ermöglichen soll. Das Programm ist als Desktop-Version sowie als Android- und iOS-App erhältlich.

Staffhub, Microsofts neues Mitarbeiter-Management-Tool, richtet sich an jene Unternehmen, die viele Mitarbeiter ohne eigenes Büro oder fixen PC-Arbeitsplatz haben. Dieser Mitarbeiterpool umfasst laut Microsoft rund 500 Millionen Menschen weltweit, die etwa im Einzelhandel, in Hotels, Restaurants, Fabriken oder verschiedenen Dienstleistungsbereichen arbeiten. In diesen Bereichen gestaltet sich die Erstellung und Aktualisierung von Dienstplänen oder Informationsunterlagen oft schwierig. Das soll Staffhub jetzt ändern.

Microsoft Staffhub: Mitarbeiter rufen Dienstpläne und Infos am Handy ab. (Bild: Microsoft)
Microsoft Staffhub: Mitarbeiter rufen Dienstpläne und Infos am Handy ab. (Bild: Microsoft)

Das Tool erlaubt es Firmenchefs und Managern, Dienstpläne online zu erstellen und zu erweitern sowie zu teilen. Mitarbeiter haben damit einfach Zugriff auf die Pläne und mögliche Änderungen ihrer Einsatzzeiten. Sie können dort auch direkt Dienste mit ihren Kollegen tauschen. Beim Aufruf des Programms gibt es unter anderem Informationen über die eigenen und getauschte Dienste. Auch mögliche Konflikte bei getauschten Diensten oder offene Schichten werden angezeigt.

Microsoft Staffhub: Nachrichten versenden, Schichten tauschen

Darüber hinaus haben die Manager mit Staffhub die Möglichkeit, die Mitarbeiter über wichtige Informationen aus dem Unternehmen und Updates zu informieren oder Videos mit Anleitungen zu teilen. Ebenso möglich ist das Versenden von Direktnachrichten an einzelne Mitarbeiter sowie ein Team, wie Microsoft in einem entsprechenden Blogbeitrag mitteilt.

Das Programm soll mit anderen Plattformen wie Kronos verbunden werden können. Geteilt werden können auch Links zu eigenen Seiten oder Apps, etwa, um Fehlzeiten an die Personalabteilung zu melden. Die Dienstpläne können als CSV-Datei exportiert werden, um sie in anderen Systemen nutzen zu können. Staffhub gibt es im Rahmen von Office 365 als PC-Version sowie für Mitarbeiter als App für Android- und iOS-Geräte.

Microsoft StaffHub
Microsoft StaffHub
Preis: Kostenlos
Microsoft StaffHub
Microsoft StaffHub
Preis: Kostenlos

In diesem Zusammenhang interessant: Neues Kollaborations-Tool: Microsoft Teams vorgestellt

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Finde einen Job, den du liebst