News

State of Dev: Ein aktueller Überblick über Sprachen, Frameworks und mehr

(Foto: Shutterstock)

State of Dev zeigt euch visuell den aktuellen Reifegrad von Technologien, Programmiersprachen, Frameworks, Web-Standards und mehr.

State of Dev: Der aktuelle Reifegrad wichtiger Web-Technologien im Überblick

Um herauszufinden, wie beliebt eine Programmiersprache oder ein Framework ist, reicht oft schon ein Blick auf das entsprechende Github-Repository. Außerdem gibt es Seiten wie 2016 Javascript Rising Star, die nochmal genau auswerten, welche Sprachen, Frameworks und Entwickler-Tools besonders gut ankommen. State of Dev will sich aber nicht damit begnügen, die aktuelle Nachfrage abzubilden, sondern versucht, das Ganze auch in einen Kontext zu setzen.

Programmiersprachen und ihr aktueller Reifegrad. (Grafik: State of Dev)

Sortiert nach Frontend, Backend, Design, Mobile, Javascript, Technologie, Startups und Management zeigt euch State of Dev Grafiken zu den derzeit wichtigsten Technologien, Anbietern, Sprachen und Frameworks an. Dabei gibt die x-Achse den jeweiligen Reifegrad an, während die y-Achse entweder die Erwartung der Entwickler-Community oder aber Adoptionsrate angibt. So seht ihr beispielsweise auf einen Blick, welche Technologien, Sprachen oder Frameworks kurz davor stehen, bereit für den Produktiveinsatz zu sein.

State of Dev: Ein Überblick über aktuelle Web-Technologien. (Grafik: State of Dev)

State of Dev: Den Vorteil hat die Übersicht

State of Dev ist praktisch für alle, die frühzeitig heiße Entwicklertrends erkennen wollen. Derzeit ist die Website zwar noch auf die erwähnten Grafiken begrenzt, zukünftig wollen die Macher aber noch deutlicher ins Detail gehen und auch Technologien mit aufführen, die nicht in den Bereich Web-Entwicklung fallen. Langfristig könnte die Website damit zu einer wichtigen Anlaufstelle für alle IT-Entscheider werden.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.