Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Diese Studenten wollen Millionen in Tech-Startups stecken

Das Team von First Momentum Ventures. (Foto: First Momentum Ventures)

First Momentum Ventures will bis zu fünf Millionen Euro in vornehmlich studentische Tech-Startups stecken. Das Team hinter dem Startup-Fonds besteht zu einem großen Teil selbst aus Studenten.

Vier der fünf Gründer von First Momentum Ventures sind noch Studenten. Das hält sie aber offenbar nicht davon ab, einen eigenen Startup-Fonds aufzulegen. Der Fonds ist derzeit mit 1,4 Millionen Euro von privaten und institutionellen Anlegern ausgestattet. Der Plan ist jedoch, diesen Betrag über die kommenden Monate auf fünf Millionen Euro anwachsen zu lassen.

First Momentum will sich vor allem auf die Frühphaseninvestitionen im Bereich studentischer Startups konzentrieren. Ihre Pre-Seed-Investments sollen sich nach eigenen Angaben im Bereich von 25.000 bis 100.000 Euro bewegen. Der Fokus soll auf Startups aus dem B2B-Bereich liegen.

Erfahrene Berater an Bord

Das noch junge Team wird von einigen erfahrenen VC-Experten unterstützt. So konnte First Momentum nach eigenen Angaben Jörg Sievert als Berater gewinnen, der unter anderem drei Jahre lang als Geschäftsführer von SAP-Ventures tätig war. Im Beraterstab sitzen mit Uwe Horstmann von Project A, Mathias Ockenfels von Speedinvest X, Christian Roth von Lea Partners oder Mark Schmitz von Lakestar aber noch eine ganze Reihe weiterer Risikokapitalexperten.

Ebenfalls interessant:

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
may dua vong

Thanks for sharing, nice post! Post really provice useful information! http://anthaison.vn/sp/may-dua-vong-tu-dong-ts/

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen