Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Listicle

Super Bowl 2018: Das waren die besten Werbespots der Tech-Branche

(Screenshot: Youtube)

Der Sieger des Super Bowl LII steht fest. Aber welcher Tech-Konzern hat den überzeugendsten Werbespot abgeliefert? Wir werfen einen Blick auf die besten Clips der Digitalbranche.

Das Finalspiel der nordamerikanischen Football-Liga NFL gilt als das größte Einzelsportereignis der Welt. Während die Philadelphia Eagles mit den New England Patriots um den Sieg kämpften, präsentierten auch dieses Jahr wieder einige große Tech-Konzerne neue Werbespots. Günstig war das allerdings nicht. Dieses Jahr mussten Firmen fünf Millionen US-Dollar für einen 30-sekündigen Spot bezahlen.

Ob sich das gelohnt hat, müsst ihr entscheiden. Wir zeigen euch im Folgenden die Super-Bowl-Werbespots von Amazon, Wix.com, T-Mobile, Squarespace, Groupon, Monster und Netflix.

Super Bowl 2018: Die 7 besten Werbespots der Tech-Branche

Amazon

Im Werbespot für Amazons Echo-Lautsprecher spielen neben Firmenchef Jeff Bezos mit Anthony Hopkins, Gordon Ramsay, Rebel Wilson und Cardi B auch eine ganze Reihe an Stars mit. Aus technischer Sicht interessant: Damit der Spot trotz mehrfacher Nennung Alexa beim Zuschauer nicht aktiviert, wurden die Tonfrequenzen gezielt verändert. So erkennt das System, dass es sich nicht um einen echten Sprachbefehl handelt.

Netflix

Der Super-Bowl-Werbespot von Netflix dürfte online wohl für die größte Aufregung gesorgt haben. Der Streaming-Anbieter hat überraschend den Trailer zu dem Film „The Cloverfield Paradox“ gezeigt. Der Clou: Der Nachfolger der beiden von J.J. Abrams („Lost“, „Super 8“, „Star Wars: The Force Awakens“) produzierten Kinofilme „Cloverfield“ (2008) und „10 Cloverfield Lane“ (2016) wurde direkt im Anschluss an das Spiel exklusiv auf der Plattform veröffentlicht.

T-Mobile

Die US-amerikanische Tochter der Deutschen Telekom setzt in ihrem Werbespot auf putzige Babys.

Groupon

Der Gutscheinanbieter Groupon nutzt die sündhaft teure Sendezeit, um darauf hinzuweisen, dass Nutzer der Plattform nicht zuletzt auch Ladengeschäfte vor Ort unterstützen.

Squarespace

Im Super-Bowl-Werbespot von Squarespace fährt Filmstar Keanu Reeves im Stehen auf einem Motorrad.

Wix.com

Wix.com hat einen recht gewöhnlichen Werbespots gedreht, in dem das Musikerduo Rhett & Link zeigt, wie der Website-Builder funktioniert.

Monster

Auch der Kopfhörerhersteller Monster hat sich einen Super-Bowl-Spot gegönnt.

Welcher Clip hat euch am besten gefallen?

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.