Sponsored Event

Symbioticon 2019 #beyondtomorrow – Hackathon goes Tech-Festival

Besucher der Symbioticon tragen leuchtende Over-Ear-Kopfhörer in illuminiertem Raum

Gründerin Aya Jaff, Publizist Harald Welzer oder Wired-Journalist Jeremy White: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern können sich von hochkarätigen Speakern und Keynotes inspirieren lassen (Foto: Sparkassen Innovation Hub)

Anzeige

Die Symbioticon verbindet den Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe mit einem Tech-Festival. Die Teilnehmer entwickeln vom 4. bis 6. November 2019 in Hamburg zukunftssichere Lösungen zu einem der fünf Tracks und können hoch dotierte Preise gewinnen.

Was sind die nächsten zukunftsweisenden Innovationen im Banking? Und wer bietet sie seinen Kunden zuerst an? Die vom Sparkassen Innovation Hub (S-Hub) gehostete Symbioticon richtet vom 4. bis 6. November 2019 unter dem Motto #beyondtomorrow den Blick in die Zukunft der Finanzbranche. Hochkarätige Speaker bieten Inspiration, während die Hackathon-Teams kooperativ Ideen für die Produkte und Services von morgen entwickeln. Die einzigartige Fusion aus hoch dotiertem Ideenwettbewerb und Tech-Festival schafft dabei den idealen interaktiven Rahmen.

5 Mal 5.000 Euro Preisgeld und hohes Umsetzungsbudget für Gesamtsieger

Interessierte Teams können sich für einen der fünf Tracks Private Banking, Business-Banking, Insurance, Investment oder Real Estate bewerben, um in ihrem Wahlbereich eine zukunftsweisende Idee zu entwickeln. Pro Track gibt es dabei einen Experten, der die Teams bei ihrer Ideenfindung unterstützt. Anlässlich der Live-Pitches am 6. November sollen diese dann entweder einen funktionalen Prototypen oder ein nachvollziehbares technisches Konzept vorstellen. Besonderheit in diesem Jahr: Jedes Team bekommt vor Ort eine „geheime Zutat“ zugelost und muss diese einfließen lassen.

Auf die fünf Gewinner warten Preisgelder in Höhe von jeweils 5.000 Euro. Das Gesamtsiegerteam erhält eine Woche später zudem die Möglichkeit, seine Idee auf der FI-Connect, der Management-Digital-Konferenz innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe, vorzustellen und somit die Chance auf ein hohes Umsetzungsbudget von bis zu 100.000 Euro.

Du hast Lust, die Banking-Services und Produkte von morgen zu entwickeln? Dann lass dir die Symbioticon, den Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe, nicht entgehen. Bewerbungsfrist für Teilnehmer ist der 20. Oktober.

Jetzt bewerben!

Symbioticon 2019 kooperiert mit Fintech-Week

Ergänzend dazu findet am 5. November ein Konferenztag statt, der allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen über den Hackathon hinaus die Möglichkeit gibt, sich von hochkarätigen Speakern und Panel-Diskussionen inspirieren zu lassen und wichtige Impulse zu sammeln. Bereits bestätigt sind unter anderem die Auftritte der Gründerin Aya Jaff, des Soziologen Harald Welzer, des britischen Tech-Speakers Jeremy White sowie des Zukunftsinstitut-Mitarbeiters Tristan Horx.

Für Bernd Wittkamp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Star Finanz, die den S-Hub als Geschäftsbereich führt, bietet die Symbioticon 2019 ihren Teilnehmern überzeugende Mehrwerte: „Die Symbioticon zündet 2019 die nächste Entwicklungsstufe – sowohl hinsichtlich des Programms als auch bei der Auswahl der Teams, die am eigentlichen Hackathon teilnehmen. Wir möchten dieses Jahr insbesondere einen starken Fokus auf Ideen legen und so dafür sorgen, dass am Ende wirklich etwas Spannendes, Neues und Zukunftsweisendes entsteht.“ Als Host wird der S-Hub den Teilnehmern das eigene Open-Innovation-Konzept näher bringen. Dabei stellt das mehrfach ausgezeichnete Innovationslabor unter anderem eine exklusive Studie zum Thema Open Banking vor, die gemeinsam mit dem Trendbüro entwickelt wurde.

Als Team beim Hackathon der Symbioticon kreiert ihr zukunftsweisende Ideen – und könnt bis zu 100.000 Euro als Umsetzungsbudget für eure Idee abräumen. Jetzt noch bis zum 20. Oktober anmelden!

Zur Anmeldung!
Menschen an mit Laptops und Kabeln bestücktem Tisch, arbeitsintensive Atmosphäre

Auf der Suche nach zukunftsweisenden Innovationen im Banking-Bereich setzt der Sparkassen Innovation Hub auf eine Vernetzung zwischen Entwicklern, FinTechs, Technologie-Partnern und Sparkassen (Foto: Sparkassen Innovation Hub)

Das Event im Überblick

Ort und Datum

  • Opernloft Hamburg, 4. bis 6. November 2019

Themen

  • Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe
  • Wettbewerb mit fünf Tracks: Private Banking, Business Banking, Insurance, Investment oder Real Estate
  • Ideen-Pitches und Siegerkür am Finaltag
  • Konferenztag mit hochkarätigen Speakern und Panel-Diskussionen zur Zukunft des Banking
  • Exklusiver Zugang zur Open Innovation Trendstudie des Sparkassen Innovation Hub

Tickets

Es stehen folgende Ticketkategorien zur Verfügung:

Symbioticon 2019 – Team-Bewerbung

Kostenlose Team-Bewerbung für maximal vier Hackathon-Teilnehmer pro Team. Alle Infos zum Bewerbungsprozess findest du hier auf der Ticketseite.

Jetzt bewerben!

Symbioticon 2019 – Besucherticket

  • Kostenloses Tagesticket für den Hackathon-Pitchtag am Mittwoch, 6.11.2019
  • 50 Euro Tagesticket für den Konferenztag am Dienstag, 5.11.2019
Jetzt buchen!
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung