Sponsored Event

Synaptech 2017: Wenn künstliche Intelligenz zum Mainstream wird

(Grafik: Synaptech)

Anzeige
Die künstliche Intelligenz ist eine der disruptivsten Technologien unserer Zeit. Die Synaptech widmet sich diesem Themenfeld mit mehreren Workshops, einer Konferenz und einem Startup-Wettbewerb.

Am 21. und 22. September 2017 wird Berlin zum Schauplatz eines neuen, internationalen Events zum Thema künstliche Intelligenz. Davon gibt es schon einige, doch die Synaptech will vieles anders machen. Hier steht die praktische Seite im Fokus: Was ist bei der Gründung eines KI-Startups zu bedenken? Und wie können bereits bestehende Unternehmen konkret von KI-basierten Technologien profitieren? Hinter dem Event stehen die Organisatoren von „Techsylvania”, dem größten Tech-Event in Osteuropa.

Am ersten Veranstaltungstag geht es gleich voll zur Sache: Auf dem Plan stehen Hands-on-Workshops zum Thema Machine Learning, die Software-Entwicklern mehr Werkzeuge zum Umgang mit dieser Technologie an die Hand geben sollen. Nach den Workshops wird es zudem einen KI-Startup-Wettbewerb geben.

Am zweiten Tag werden zahlreiche Vorträge von internationalen Thought Leadern auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz angeboten, die allesamt einen konkreten Ansatz für die Implementierung von KI-Technologien bieten sollen. Unter den Speakern befinden sich prominente Namen wie Jean-Francois Gagné, CEO beim KI-Dienstleister ElementAI, Newton Howard vom Massachusetts Institute of Technology oder Luming Wang, Head of Machine Learning bei Uber. Am Ende des zweiten Konferenztages wird die gemeinsame Zeit mit einer Party beendet – hier bietet sich den Besuchern bei kühlen Getränken und Musik die Chance zum ausgiebigen Austauschen und Networken.

Die Synaptech 2017 im Überblick

Datum und Ort

  • 21. und 22. September 2017
  • Kühlhaus, Luckenwalder Straße 30, 10963 Berlin

Themen

  • Künstliche Intelligenz
  • Machine Learning
  • Software-Entwicklung

Tickets für die Synaptech 2017

Es gibt drei Ticketkategorien für die Synaptech 2017. Sie beinhalten unterschiedliche Leistungen zu unterschiedlichen Preisen, die reguläre Buchungsphase läuft bis zum 12. September. Kauft ihr eure Tickets nach diesem Zeitraum, werden die Last-Minute-Preise fällig. Hier findet ihr eine Übersicht zu den Tickets:

Kategorie VIP (Regular 849 Euro, Last Minute 999 Euro)

  • Machine-Learning-Workshops und KI-Startup-Wettbewerb am 21. September
  • Speakers Dinner am 22. September
  • Konferenz am 22. September
  • Mittagessen am Konferenztag
  • Kaffeepausen am 21. und 22. September

Kategorie Premium (Regular 499 Euro, Last Minute 599 Euro)

  • Machine-Learning-Workshops und KI-Startup-Wettbewerb am 21. September
  • Konferenz am 22. September
  • Mittagessen am Konferenztag
  • Kaffeepausen am 21. und 22. September

Kategorie Basic (Regular 199 Euro, Last Minute 249 Euro)

  • Zugang zu zwei von vier Machine-Learning-Workshops am 21. September
  • Konferenz am 22. September
  • Kaffeepausen am 21. und 22. September

Jetzt Tickets buchen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung