News

System 76 bringt 2 Notebooks mit offener Firmware heraus

Das Galago Pro von System 76. (Foto: System 76)

Der auf Linux-Hardware spezialisierte Hersteller System 76 wird seine Notebooks zukünftig mit der quelloffenen Bios-Firmware auf Basis von Coreboot ausliefern.

Der US-amerikanische Hersteller System 76 will noch in diesem Monat zwei neue Notebook-Modelle anbieten, die ab Werk mit einer quelloffenen Firmware auf Basis des Coreboot-Projekts ausgestattet sind. Das macht die Systeme nicht nur offener, sondern soll auch den Bootvorgang um bis zu 29 Prozent beschleunigen. Die Modelle heißen Darter Pro und Galago Pro und können beim Hersteller ab sofort vorbestellt werden. System 76 liefert auch nach Deutschland, allerdings wird das Gerät nicht mit deutschem Tastaturlayout angeboten. Immerhin können Käufer das Notebook aber mit britischer QUERTY-Tastatur erhalten.

Galago Pro und Darter Pro werden wahlweise mit einem i5- oder i7-Prozessor der zehnten Generation ausgestattet. Bei beiden Notebooks habt ihr die Wahl zwischen 8, 16 oder 32 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Galago Pro verfügt über ein 14 Zoll großes Full-HD-Display. Der Preis beginnt bei 949 US-Dollar. Der Bildschirm des Darter Pro ist 15,6 Zoll groß, das Gerät kann ab 999 Dollar vorbestellt werden. Wie bei den anderen Notebooks und Desktop-Rechnern von System 76 ist auf den Geräten Pop OS vorinstalliert. Die Linux-Distribution wird von dem Hersteller selbst entwickelt und basiert auf Ubuntu.

System 76: Irgendwann soll die gesamte Hardware des Unternehmens Open Source sein

Schon 2018 hat System 76 mit Thelios eine Reihe von Desktop-Rechnern vorgestellt, deren Pläne das Unternehmen unter einer Open-Hardware-Lizenz auf GitHub veröffentlicht hat. Dort findet sich jetzt auch die neue Firmware. Langfristig will der Firma aber noch weiter gehen. Irgendwann sollen möglichst die gesamte Hard- und Software unter einer Open-Source-Lizenz stehen.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Ano Nym
Ano Nym

Zitat: „System 76 liefert auch nach Deutschland, allerdings wird das Gerät nicht mit deutschem Tastaturlayout angeboten.“

Wer ein deutsches Tastatur Layout möchte sollte gleich bei TUXEDO Computers kaufen. Da hat man dann auch deutschen Support, etc. Diese wollen ihre Notebooks auch irgendwann mit Coreboot anbieten.

Sehr schade dass das niemand erwähnt bzw. erwähnen möchte!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung