Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

t3n Deal: Kostenlose Gründerplattform startet in Zusammenarbeit mit der KFW und dem BMWI

| Hinweis: Artikel enthält Provisions-Links – Was ist das?

Werbung
Du planst, dein eigenes Unternehmen zu gründen, hast aber noch offene Fragen, ob deine Idee wirtschaftlich ist oder wie du deinen Businessplan aufpolieren kannst? Dann kannst du jetzt das kostenlose Angebot der Gründerplattform in Anspruch nehmen!

t3n-Deals: Alle Angebote in der Übersicht

 

Präsentation der Gründerplattform mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier
Präsentation der Gründerplattform mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier. (Quelle: eversjung.de)

Du hast eine coole Idee für ein Startup, bist dir aber nicht sicher, ob sie realisierbar ist? Dein Geschäftsmodell steht bereits und du bekommst einfach keine klare Struktur in deinen Businessplan? Oder bist du dir unsicher, wie du dein Unternehmen überhaupt finanzieren kannst und einen richtigen Plan dafür aufbaust? Dann bist du hier absolut richtig!

Gründerplattform ist eine brandneue Plattform für junge Unternehmer*innen. Interaktive Tools helfen dir bei der Ausarbeitung deiner Idee, der Erstellung des Businessplans und unterstützen dich bei der Suche nach der richtigen Förderung und Finanzierung. Die Gründerplattform wird dir auf Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und der KfW zur Verfügung gestellt und von dem Startup Businesspilot entwickelt und betrieben – und im Gegensatz zu anderen Tools ist sie völlig kostenlos für dich. Gleichzeitig sind deine Daten ganz sicher, denn sie befinden sich auf einem deutschen Server und werden verschlüsselt – es handelt sich nicht um ein provisions- oder datengetriebenes Geschäftsmodell. Außerdem bekommst du nicht nur ein Tool zur Businessplanerstellung an die Hand, sondern auch Unterstützung durch den gesamten Prozess – von der ersten kleinen Idee bis hin zur konkreten Finanzierung deines Unternehmens. Durch die Zusammenarbeit mit der KfW und vielen weiteren Partnerbanken wird auch die Finanzierungsanfrage erleichtert – denn die Strukturen der Businesspläne sind von den Banken anerkannt und können auf Wunsch auch direkt über das Tool freigegeben werden.

Die fünf Module Inspiration, Idee, Geschäftsmodell, Businessplan und Finanzierung bauen systematisch aufeinander auf und liefern dir hilfreiche Unterstützung, Erfahrungsberichte und wertvolle Tipps, die dir den Ausbau und die Strukturierung deiner Idee und der Umsetzung erleichtern: von der ersten Inspiration bis zur konkreten Finanzierungsanfrage!

Zur neuen Gründerplattform (Provisions-Link)

Die Gründerplattform unterstützt dich besonders in den folgenden 5 Aspekten mit speziell auf den Gründungsprozess zugeschnittenen Modulen.

Dir fehlt noch die Inspiration für dein Business?

t3n deal: kostenloses Businessplan Tool von gründerplattform
(Quelle: gruenderplattform.de)

Du fragst dich, ob du ein guter Unternehmer wärst oder weißt nicht recht, wie du deine Selbstständigkeit umsetzen sollst? Hier findest du Beispiele von echten Unternehmern und einen Ratgeber, der dir passende Lösungsansätze für deine Sorgen bietet. Du kannst angeben, wo deine Kompetenzen liegen und sehen, welche ehemaligen Gründer und jetzt erfolgreichen Unternehmer dir ähnlich sind – zu den Personen kannst du dir spannende Video-Inhalte anschauen und mehr über ihre Idee und den Weg in die Selbstständigkeit erfahren. Sie begleiten dich auf der Plattform mit ihren Erfahrungen und passenden Videos zu jedem Bereich.

Hole dir deine Inspiration (Provisions-Link)

 

Schau dir die Ideen anderer Gründer an

Hier findest du Unterstützung, um deine ersten Einfälle weiter auszubauen – wichtige Leitfragen helfen dir dabei, herauszufinden, ob deine Idee Potenzial hat. Im Notizbereich kannst du verschiedene Ideen anlegen und hast die Möglichkeit, deine Kernfähigkeiten und dein Angebot zu definieren, den Kundennutzen darzustellen und bekommst wichtige Tipps und Tricks zum Thema Ideenfindung. Im Bereich Tipps von anderen findest du außerdem interessante Interviews mit erfolgreichen Unternehmern und kannst ihre Ideen nachlesen.

Finde die perfekte Idee (Provisions-Link)

Plane dein Geschäftsmodell von Grund auf

Welche Kernaktivitäten zeichnen dein Unternehmen aus, welche ist deine optimale Zielgruppe und wie sieht die Kostenstruktur aus – das und vieles mehr sind Fragen, die du dir stellen musst, um aus deiner Idee ein Geschäftsmodell zu entwickeln. Das Tool hilft dir, ein konkretes Modell zu erstellen. Es setzt sich aus den Bereichen Geschäftsstruktur, Nutzenversprechen, Ertragsmodell und Unternehmensgeist zusammen und stellt dir die wichtigen Kernfragen, die du direkt in den passenden Feldern beantworten kannst. Außerdem erläutert Patrick Stähler, Experte für Geschäftsmodelle, in verschiedenen Videosequenzen wichtige Punkte zu allen Bereichen. Unter dem Button Feedback und Beratung kannst du dir im Anschluss Meinungen von Freunden und Familie einholen oder Wettbewerber sowie kostenlose Beratung bei Wirtschaftsförderern in deiner Nähe finden.

Überprüfe dein Geschäftsmodell (Provisions-Link)

Bau deinen Businessplan im interaktiven Tool mit abschließendem Check

t3n deal: kostenloses Businessplan Tool von gründerplattform
(Quelle: gruenderplattform.de)
t3n deal: kostenloses Businessplan Tool von Gründerplattform
(Quelle: gruenderplattform.de)

Jetzt geht es an die konkrete Planung – das Tool der Gründerplattform führt dich Schritt für Schritt durch die Erstellung deines Businessplans. Die vorgegebene Kapitelstruktur ist von den Banken anerkannt – du kannst sie so nutzen, aber auch nach deinen Wünschen anpassen. In den einzelnen Kapiteln bietet dir das Tool auch die Möglichkeit, Tabellen oder Diagramme zu gestalten. Im Bereich der Finanzplanung gibt es sogar schon vorgefertigte Tabellen, die du ganz einfach mit deinen Daten befüllen kannst. Außerdem helfen dir Leitfragen zu jedem Unterpunkt, deinen Plan mit passenden Inhalten zu gestalten. Zusätzlich gibt es passende Beispiele von erfolgreichen Businessplänen zu jedem Kapitel, die dir eine gute Orientierung bieten können. Im Anschluss hast du im Businessplan-Check die Möglichkeit, deinen Businessplan digital überprüfen zu lassen, und wirst auf mögliche Probleme mit einer Ampellogik hingewiesen, bevor du in den nächsten Schritt gehst und mit Förder- und Finanzierungspartnern sprichst.

Checkt euren Businessplan kostenlos (Provisions-Link)

Sichere dir die Finanzierung deiner Idee von einem von 250 Partnern

t3n deal: kostenloses Businessplan Tool von Gründerplattform
(Quelle: gruenderplattform.de)

In dieser Rubrik findest du alles rund um das Thema Finanzierung und Förderung. Du lernst die unterschiedlichen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten kennen, bekommst Anhaltspunkte, welche Art zu deinem Vorhaben passt und erfährst, wo du in deiner Umgebung die passenden Ansprechpartner findest. An dieser Stelle kannst du auch nochmal deinen Finanzierungsbedarf prüfen – er wird automatisch aus dem Finanzteil des Businessplans erstellt. Zusätzlich bekommst du hilfreiche Tipps für die Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch und wie du bei potenziellen Geldgebern besonders gut punkten kannst. Du hast an dieser Stelle auch die Möglichkeit, deine Unterlagen für Banken oder andere Partner zur Ansicht freizugeben – so können sich potenzielle Geldgeber schon vor dem ersten Gespräch ein Bild von deinem Konzept machen. Wichtig: Es haben nur Personen Einsicht in deine Unterlagen, wenn du diese auch explizit für sie freigibst. Ansonsten hast ausschließlich du Zugriff auf deine Pläne.

Finde den Partner für deine Finanzierung (Provisions-Link)

Übersicht über die gesamten Funktionen auf der Gründerplattform

t3n deal: kostenloses Businessplan Tool von Gründerplattform
(Quelle: gruenderplattform.de)

Registrier dich einfach und kostenlos direkt über diesen Link auf Gründerplattform. Du profitierst von einer digitalen Plattform, die dich strukturiert und mit hilfreichen Tools durch den Gründungsprozess begleitet, dir Zugriff auf Erfahrungen von erfolgreichen Unternehmern bietet und dich außerdem über einen Blog mit aktuellen News rund um das Thema Gründung versorgt.

Zur kostenlosen Gründerplattform (Provisions-Link)

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwendet und sie durch „(Provisions-Link)" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen