Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Startups

Der T3N-Jahresrückblick: Monat März

Der Monat März steht traditionell im Zeichen der CeBIT. Aus dem allgemeinen Ankündigungs-und-Veröffentlichungs-Sing-Sang ragte eine sehr hohe Stimme heraus: das Startup Weekend. Allerdings gab es auch eine etwas schräge Stimme: Greenpeace bloggte gegen giftigen Elektroschrott.

Die weltgrößte IT-Messe, die CeBIT in Hannover hat 2008 die Trendthemen Web 2.0 und Open Source doch etwas stiefmütterlich behandelt. Nach dem Open-Source-Schwerpunkt 2007 musste man in diesem Jahr entsprechende Angebote suchen. Schön zu sehen, dass das bei der nächsten Auflage im März 2009 wieder anders sein wird, denn Open Source bekommt sogar eine eigene Halle und Web 2.0 mit der Webciety einen Messeschwerpunkt.

Ein Höhepunkt der 2008er CeBIT sollte das Startup Weekend werden. Soweit kam es dann leider nicht, denn aus "organisatorischen Gründen" wurde die zweitätige Veranstaltung zur Gründung eines Startups für die CeBIT abgesagt und für den Mai in Hamburg neu angesetzt.

Etwas gegen den positiven IT-Trend engagierte sich Greenpeace mit einem eigens zur CeBIT aufgelegten Blog. Ziel der "Toxic Tech Kampagne" sollte eine verbesserte Entsorgungssituation im Bereich des Elektronikschrottes sein. Ein Produkt, das den Titel "grün" verdiente, wurde leider nicht gesichtet. Vielleicht nächstes Jahr?

Facebook, das hierzulande nur wenig genutzte Social Network, versucht mit einer user-generierten Lokalisation den Holtzbrinck-Netzwerken StudiVZ und SchülerVZ Nutzer streitig zu machen. Dieser mangelhafte Versuch war letztlich erst der Auftakt zu einem langen Hauen und Stechen mit Drohungen und Übernahmegerüchten. Heute hat StudiVZ ein Image- und Finanzierungsproblem, während Facebook vor allem bei den Entwicklern in den USA hohes Ansehen genießt. Holtzbrinck könnte dagegen zum "Yahoo der Social Networks" werden.

Die Vorfreude auf Magento 1.0 war groß. Das neue Open-Source-Shopsystem hatte schon während der Beta-Phase fleißig Community-Mitglieder gesammelt, die nun alle der Veröffentlichung der finalen Version entgegenfieberten.

Ebenfalls fast fertig ist zu diesem Zeitpunkt WordPress 2.5. Die WP-Blogger müssen dabei sehr viel Geduld mitbringen, denn nach einigen Verschiebungen kommt das Update etwas später. Auch sollte es damit noch lange nicht das letzte Update des Jahres gewesen sein.

Weitere interessante News:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst