Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

t3n-Linktipps: Mov.io, OpenData Network, Piwik-Update, Q&A mit Sergey Brin und IBM startet Frontalangriff auf Windows 7

Diesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Mov.io ermöglicht mobile Videouploads für Twitter, OpenData Network offiziell gegründet, Webstatistik-Tool Piwik mit kleinerem Update, Sergey Brin steht Rede und Antwort zu aktuellen Google-Fragen, IBM und Canonical starten Frontalangriff auf Windows 7 und Marissa Mayer gibt eine kleine Vorschau auf die „Social Search“ von Google.

Mov.io: Videoplattform für Twitter gestartet

Mit Mov.io ist eine neue Videoplattform für Twitter an den Start gegangen, die speziell, aber nicht ausschließlich für den mobilen Upload von Videos konzipiert wurde. Mov.io nutzt das OAuth-Protokoll und schickt nach jedem Upload die URL des Videos direkt in den Twitterfeed des Nutzers.

OpenData Network in Berlin gegründet, Großbritannien plant API

Das „OpenData Network“, als offenes zivilgesellschaftliches Netzwerk für die Themen Opendata, Openaccess, Opengovernment, Transparenz und Partizipation, wurde jetzt offiziell als Verein gegründet. Damit sollen ähnliche Ziele verfolgt werden, wie sie die amerikanische Website Data.gov oder die jetzt von der britischen Regierung gestartete Daten-API anvisieren.

Piwik-Update

Kurz nach dem Update von Google Analytics hat auch die Open-Source-Alternative Piwik ein Update veröffentlicht. Dabei handelt es sich aber größtenteils um Bug Fixes und kleinere Anpassungen.

Q&A mit Sergey Brin zum Twitter-Deal, Google-Phone ...

Bei einem überraschenden Besuch auf dem Web 2.0 Summit sprach Google Mitbegründer Sergey Brin über verschiedene aktuelle Themen wie dem Twitter-Deal oder den Plänen für ein Google-Phone. Zudem bedauert er die Tatsache, dass bisher noch keine Mac-Version von Google Chrome fertiggestellt wurde, verriet aber auch, dass er selbst bereits eine Entwicklerversion für Mac benutzt.

IBM und Canonical starten Frontalangriff auf Windows 7

Nachdem IBM seinen „Client for Smart Work“, der auf Ubuntu und Eclipse basiert, bereits sehr erfolgreich in Afrika auf den Markt gebracht hat, will man nun offenbar den Kundenwünsche nachkommen und die offene Alternative für Windows auch in den USA veröffentlichen. IBM und Canonical starten damit pünktlich zum Verkaufsstart von Windows 7 einen Frontalangriff auf Microsoft.

Marissa Mayer zeigt die kommende „Social Search“-Funktion

Nach dem Deal mit Twitter fackelt Google nicht lange und baut die Statusmeldungen von Twitter in die kommende Funktion „Social Search" ein. Auf dem Web 2.0 Summit stellte Marrisa Mayer die neue Funktion vor:

Schönen Feierabend!

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

2 Reaktionen
indi

"...startet Frontalangriff..." - wozu diese martialische ausdrucksweise? ein linux-derivat in den USA zu etablieren ist allenfalls ein versuch, ein wenig marktanteile zu ergattern - nicht mehr, nicht weniger. windows wird auch die nächsten zehn jahre DAS vorherrschende OS sein, denn 90% aller user sind mehr oder weniger daus, die sich wegen eines alles in allem immer noch hakeligen linux bestimmt nicht von windows abbringen lassen werden. soviel zu dem.

und dann noch ein wort zu euch, t3n: ich stelle erneut schwächen in der artikelauswahl sowie deren journalistischer aufbereitung fest. bitte weniger social-web-gequatsche, wiede mehr (wenn möglich, fundierte und in die tiefe gehende) t3-artikel, mehr sorgfalt bei der wortwahl. ihr driftet qualitativ ab...

Sina (naanoo.com)

Diese Social-Geschichte kann die Karten im Suchbereich völlig neu mischen. Plötzlich sind es nicht mehr die zum Teil gekauften und getauschten Links, die zählen. Sondern persönlicher Trust von Menschen aus dem eigenen Umfeld. Das wird sehr spannend.

LG Sina

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst