Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

Die 10 größten Tech-Deals in der Übersicht: Dells EMC-Übernahme stellt alles in den Schatten

Teure Übernahmen. (Foto: Shutterstock)

Dell hat sich den (Cloud-)Storage-Spezialisten EMC offiziell einverleibt. Zeit, einen Blick auf die Ausmaße des Tech-Deals zu werfen: Die 67 Milliarden US-Dollar schwere Übernahme stellt alle bisher da gewesenen Zukäufe im IT-Bereich in den Schatten.

Dell hat die Spekulationen um eine milliardenschwere Übernahme des Speicher-Spezialisten EMC beendet und die Akquisition offiziell verkündet. Der Zukauf hat eine Volumen von sagenhaften 67 Milliarden US-Dollar (rund 59 Milliarden Euro). EMC-Anteilseigner erhalten pro Aktie 33,15 US-Dollar. Die EMC-Tochter VMWare soll an der Börse bleiben.

Tech-Deals: Zwei Mega-Akquisition im Jahr 2015

Interessant wird der Deal, wenn man ihn sich im Vergleich zu anderen Elefantenhochzeiten auf dem IT-Parkett anschaut. Die EMC-Übernahme führt die Top 10 der größten Tech-Deals aller Zeiten klar an, auf dem zweiten Platz folgt eine weitere Akquisition aus diesem Jahr: die Übernahme des Chipherstellers Broadcom durch Avago wurde im Juni dieses Jahres mit einem Volumen von insgesamt 37 Milliarden US-Dollar bewertet.

Der (bisher) größte der Tech-Deals: Michael Dell (rechts) schnappt sich EMC. (Bild: Dell)
Der (bisher) größte der Tech-Deals: Michael Dell (rechts) schnappt sich EMC. (Bild: Dell)

Dell-Rivale HP taucht in der Liste gleich drei Mal auf: Die Compaq-Übernahme im Jahr 2001 ließ sich Hewlett-Packard 25 Milliarden US-Dollar kosten. 2008 wurden für EDS 13,9 Milliarden US-Dollar gezahlt. Für Autonomy musste HP 2011 rund 10,3 Milliarden US-Dollar auf den Tisch legen. Facebooks WhatsApp-Kauf (19 Milliarden US-Dollar) und Microsofts Skype-Übernahme (8,5 Milliarden US-Dollar) finden sich ebenfalls auf der prominent besetzten Liste.

Top 10: Die zehn größten Tech-Deals

  1. Dell – EMC (2015): 67 Milliarden US-Dollar
  2. Avago – Broadcom (2015): 37 Milliarden US-Dollar
  3. HP – Compaq (2001): 25 Milliarden US-Dollar
  4. Facebook – WhatsApp (2014): 19 Milliarden US-Dollar
  5. HP – EDS (2008): $13,9 Milliarden US-Dollar
  6. Symantec – Veritas (2004): 13,5 Milliarden US-Dollar
  7. Google – Motorola Mobility (2011): 12,5 Milliarden US-Dollar
  8. Oracle – PeopleSoft (2005): 10,3 Milliarden US-Dollar
  9. HP – Autonomy (2011): 10,3 Milliarden US-Dollar
  10. Microsoft – Skype (2011): 8,5 Milliarden US-Dollar und Oracle – BEA Systems (2008): 8,5 Milliarden US-Dollar

Nicht in die Liste geschafft hat es der AOL-Warner-Merger aus dem Jahr 2000, der einen Wert von 164 Milliarden US-Dollar hatte, aber eher im Bereich Medien als im Tech-Sektor anzusiedeln ist. Ebenfalls nicht in der Top 10 aufgeführt sind die Mega-Deals der 1990er- und 2000er-Jahre aus dem Telekom-Bereich.

via www.wired.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.