Gadgets & Lifestyle

TechnologyCamp 2012: BarCamp in Hannover wirft Blick in die Zukunft

Das Zusammenspiel der Themen Technologie, Innovation und Gesellschaft steht im Fokus des TechnologyCamp 2012, das vom 28. bis 29. September in Hannover stattfindet. Die Teilnahme ist kostenlos, nur eine Anmeldung ist nötig.

Das TechnologyCamp 2012 dreht sich um innovative Technologien, die unser tägliches Leben verändern könnten: Die nächste Generation der Smartphones, neuartige 3D-Drucker für den Heimgebrauch und fliegende Autos.

TechnologyCamp 2012: Technologie, Innovation und Gesellschaft

Im Anblick der technischen Möglichkeiten geht es aber auch um die wichtigen Fragen unserer gemeinsamen Zukunft: Welchen Einfluss haben Innovationen auf die Gesellschaft? Welche Technologien lösen gesellschaftliche Herausforderungen? Wie lassen sich Innovationsprozesse gemeinsam von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft gestalten? Das TechnologyCamp wagt einen Blick in die Zukunft.

Die Veranstaltung richtet sich an alle, „die sich für Innovationen interessieren, Technologien entwickeln, vermarkten oder nutzen, neue Impulse aus anderen Disziplinen suchen oder sich mit gesellschaftlichen und ökonomischen Fragen von Innovationen und Fortschritt beschäftigen“, heißt es auf der offiziellen Website. Die Teilnahme ist kostenlos, nur eine Anmeldung ist nötig.

Anmeldung:

Datum und Ort:

  • 28. - 29. September 2012
  • Werkhof Nordstadt, Hannover

Themen:

  • Technologie
  • Innovationen
  • Gesellschaft

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung