News

Wie gut sind deine Terminal-Skills? Hier findest du‘s heraus

(Screenshot: macOS)

Dank eines Online-Tests könnt ihr jetzt herausfinden, wie gut ihr wirklich im Umgang mit dem Terminal seid.

Bash: Mit diesem Tool testet ihr euer Terminal-Wissen

Auf Einsteiger kann die Kommandozeile ziemlich einschüchternd wirken. Dabei öffnen sich fernab der grafischen Benutzeroberflächen ganz neue Möglichkeiten für den Nutzer. Zumindest dann, wenn er bereit ist, sich ein wenig in den Umgang mit dem Terminal einzuarbeiten. Eine interessante Möglichkeit, um den eigenen Lernfortschritt zu testen, gibt es jetzt in Form eines Online-Tests.

Die Cmd Challenge testet euer Terminal-Wissen. (Screenshot: cmdchallenge.com)

Bei der Cmd Challenge müsst ihr eine Reihe von Aufgaben im Bash-Shell in jeweils nur einer Zeile erledigen. Was mit einem einfachen „Hello-World“-Beispiel beginnt, wird zunehmend schwerer. Wer sein Bash-Wissen spielerisch überprüfen möchte, der sollte einen Blick auf den Online-Test werfen. Leider gibt es derzeit keine Beispiellösungen, was einen zusätzlichen Lerneffekt bieten könnte. Allerdings sollen die zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.

Cmd Challenge: Terminal-Test ist Open Source

John Jarvis, der Entwickler der Cmd Challenge, hat den Quellcode der Web-App unter der MIT-Lizenz auf Github veröffentlicht. Dort könnt ihr euch auch direkt an der Weiterentwicklung beteiligen und beispielsweise auch neue Aufgaben für den Test vorschlagen oder die Cmd Challenge um beispielhafte Lösungswege erweitern.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.